2.BL: Bonn ist abgestiegen3:7-Niederlage beim DSD besiegelt BTHV-Schicksal / Hannover hat sein Endspiel

Mitmachen: Jung, sportlich, fairDeutsche Olympische Gesellschaft fördert faire Gesten und Projekte jugendlicher Sportler

Depression und BurnoutVereine und Verbände können viel für gesunde Arbeitsbasis tun / Auch Trainer selbst sind gefragt

Digitaler DHB-BundesratHenrik Bürger und Patrick Strauß als neue Mitglieder begrüßt / Frank Selzer verabschiedet

····

2. Bundesliga Herren: Bonner Abstieg ist amtlich

3:7-Niederlage beim DSD besiegelt BTHV-Schicksal / Hannover hat sein Endspiel

17.01.2020 - Der Bonner THV steht nach TG Heimfeld (Nord) und SV Motor Meerane (Ost) als dritter Absteiger aus der 2. Bundesliga fest. Nach der 3:7-Niederlage beim DSD Düsseldorf können die Bonner in der Gruppe West den letzten Tabellenplatz nicht mehr verlassen. In der Gruppe Nord wird es am letzten Spieltag (26. 1.) ein echtes Endspiel um den Aufstieg geben. Der DHC Hannover holte beim 4:4 beim Braunschweiger THC den erforderlichen Punkt, der ihn in eine Endspielsituation beim Tabellenführer Rahlstedter HTC bringt. Die beiden weiteren, sportlich weniger bedeutenden Nachholspiele am Freitagabend gewannen Berliner SC (11:6 beim Spandauer HTC) und Oberhausener THC (5:2 gegen Westmeister SW Neuss).

» zur 2. Bundesliga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner