DANAS: WM-Team nominiertBundestrainer Xavier Reckinger hat sein 18-köpfiges Team für London und die zwei möglichen Nachrücker benannt

Coronakrise: Infos für VereineDie DHB-Sportentwicklung hat eine Linksammlung erstellt, um Vereinen Hilfestellung bieten zu können

Hockey-Jugend-NetzwerkNeue Herausforderungen erfordern neue Lösungen! Kennt Ihr das Hockey-Jugend-Netzwerk

Rückrundenstart Bundesliga9./10. Mai wurde als frühester potenzieller Fortsetzungstermin der Bundesliga festgelegt

····

DANAS: Das WM-Team ist nominiert

Bundestrainer Xavier Reckinger hat sein 18-köpfiges Team für London und die zwei möglichen Nachrücker benannt

24.06.2018 - Direkt im Anschluss an die WM-Vorbereitungsserie mit Irland und Kanada in Velbert hat Bundestrainer Xavier Reckinger sein 18-köpfiges Team für die Weltmeisterschaft vom 21. Juli bis 5. August in London bekannt gegeben. Im WM-Kader sind noch zehn Bronzemedaillengewinnerinnen von den Olympischen Spielen in Rio 2016. Mit diesem Team wird Reckinger nun die beiden Testspiele gegen Italien in Dortmund (30. Juni/1. Juli) sowie in London gegen Großbritannien (3.-5. Juli) und schließlich den FOUR NATIONS CUP mit den Niederlanden, Argentinien und Neuseeland vom 11. bis 14. Juli beim TSV Grünwald vor den Toren Münchens bestreiten.

Xavier Reckinger: „Die Mädels haben ihre Jobs klasse erledigt und es uns dadurch sehr schwer gemacht mit der Nominierung. Beim Lehrgang in Velbert hat sich das Team gut gesteigert. Heute beim 3:0 über Irland war es die beste Leistung. Da haben wir das Spiel besser kontrolliert und vor allem defensiv kaum noch größere Fehler gemacht, so dass wir auch wenig Chance nur zugelassen haben. Ich denke, wir haben jetzt eine gute Mischung zusammen aus erfahrenen Spielerinnen und jungen Talenten, die eine gewisse Frische in das Team bringen. Wir brauchten diese Balance, auch weil wir auf einer langen Strecke bis Tokio 2020 sind. Aber ich habe keineswegs perspektivisch entschieden. Jede einzelne Spielerin hat sich diesen Platz im WM-Team absolut verdient!“

Erfahrenste Spielerinnen des WM-Kaders ist Janne Müller-Wieland, 31, mit inzwischen knapp 270 Länderspiel-Einsätzen. Jüngstes Kader-Mitglied ist Lena Micheel, 20, die erst als Nachrückerin zum Zentrallehrgang im Frühling kam und noch keine fünf Einsätze für die DANAS bestritt. Als Nachrückerinnen hat Reckinger für die Defensive die für Utrecht in den Niederlanden spielende Hamburgerin Nina Notman und für die Offensive die Düsseldorferin Alisa Vivot benannt. Sie würden bei einer Verletzung einer nominierten Spielerin während der Vorbereitung in den Kader kommen und – was ein Novum ist – während der WM im Verletzungsfall aus Deutschland nachgeholt werden dürfen.

Der WM-Kader (Daten aktuell):


Name, VornameVereinAlterLsp.Tore
TWCiupka, JuliaRot-Weiss Köln26230
TWKubalski, NathalieDüsseldorfer HC2440
1.Altenburg, LisaClub an der Alster2811128
2.Gablać, HannahRot-Weiss Köln23494
3.Gräve, ElisaDüsseldorfer HC21341
4.Hauke, FranziscaHarvestehuder THC2814115
5.Huse, Viktoria MarthaClub an der Alster22182
6.Lorenz, NikeMannheimer HC217418
7.Mävers, MarieUHC Hamburg2718956
8.Micheel, LenaUHC Hamburg2052
9.Müller-Wieland, JanneUHC Hamburg3126813
10.Oruz, SelinDüsseldorfer HC21600
11.Pieper, CécileMannheimer HC23825
12.Schaunig, MaikeUhlenhorst Mülheim2280
13.Schröder, AnneClub an der Alster231055
14.Stapenhorst, CharlotteAmsterdamsche H&BC237520
15.Teschke, JanaUHC Hamburg271575
16.Wortmann, AmelieGroßflottbeker THGC21181

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner