2. Bundesliga: Die meisten müssen doppelt schwitzenSpitzenspiele in Düsseldorf, Frankenthal, München und Berlin / 35 Spiele insgesamt

DANAS: 3:1-Sieg über KanadaRebecca Grote (2) und Elisa Gräve treffen in Venlo für den Vize-Europameister

Jugend-DM: Mülheim starkVier HTCU-Teams zur Endrunde / West-Vertreter mit zwölf Zwischenrundensiegen

Qualifier: Team-Tickets für 5 €Unterstützt die Nationalteams auf ihrem Weg nach Tokio und gewinnt ein Training mit ihnen

····

2. Bundesliga: Die meisten müssen doppelt schwitzen

Spitzenspiele in Düsseldorf, Frankenthal, München und Berlin / 35 Spiele insgesamt

27.09.2019 – Doppelt schwitzen müssen am vierten Saisonwochenende der 2. Bundesliga 30 der 40 Zweitligateams. Lediglich die acht Herrenteams der Gruppe Süd sowie zwei Damenmannschaften im Süden haben nur einen Einsatz vor sich. Gleich mehrere Spitzenduelle stehen bei den Herren an: So empfängt Nord-Tabellenführer Düsseldorfer HC mit BW Köln und Neuss zwei Topgegner mit eigenem Anspruch auf einen Spitzenplatz. Im Süden sind die ersten Vier der Tabelle unter sich. Der Überraschungserste Frankenthal muss sich gegen Ludwigburg behaupten, München empfängt Frankfurt. Das absolute Spitzenspiel der Damen steigt in Berlin, wenn Süd-Spitzenreiter Lichterfelde und Verfolger Mannheim aufeinandertreffen. 19 Damen- und 16 Herren-Spiele stehen auf dem Programm.

» 2. Liga Herren

» 2. Liga Damen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner