1.BL: Das Highlight-MatchHockeyliga und hockeyliga live präsentieren das Damenspiel UHC gegen MHC (So., 13.00 Uhr)

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

Das Highlight-Match des Liga-Wochenendes

Hockeyliga und hockeyliga live präsentieren das Damenspiel UHC gegen MHC (So., 13.00 Uhr)

02.10.2019 - HOCKEYLIGA und HOCKEYLIGA-LIVE präsentieren in dieser Woche am Sonntag das Highlightmatch der Woche - und zwar die Damen-Begegnung zwischen dem UHC Hamburg und dem Mannheimer HC am Donnerstag, 13. Oktober, um 13:00 Uhr.

Besonders der MHC ist in dieser Saison auf hohem Niveau unterwegs. Zehn Spiele, zehn Siege un die Viertelfinal-Qualifikation bereits in der Tasche. Das war so nach dem kurzfristigen Abgang von Nike Lorenz und Cecile Pieper vor Saisonbeginn und der vorherigen Trennung von Trainer Philipp Stahr nicht zu erwarten gewesen. Unter Nicklas Benecke macht der Kader um Neu-Kapitänin und -Abwehrchefin Sonja Zimmermann jedoch vieles sehr gut - was zuletzt am Freitagabend in Rüsselsheim zu einem 3:1-Erfolg führte. 

Der MHC hat damit einen Tag mehr Pause als die UHCerinnen, die am Samstag im Heimspiel gegen den Münchner SC nichts anbrennen ließen und am Ende mit 5:0 klarer Sieger waren. Die 2:4-Niederlage in Düsseldorf am zweiten Spieltag ist für den UHC die bislang einzige Niederlage der Saison, es steht noch ein 2:2 beim HTHC zu Buche. Zuhause sind die Henkel-Schützlinge eine Macht. Vier Spiele, vier Siege mit 20:4-Toren sprechen eine deutliche Sprache.

Nicklas Benecke: "Mit dem UHC erwartet uns zum Abschluss der Hinrunde noch einmal ein richtiger Brocken. Offensiv sind sie sicherlich einer der spielstärksten Mannschaften. Wie so oft, gehe ich davon aus, dass diese Spiele durch Kleinigkeiten entschieden werden. Personell können wir Stand jetzt aus dem Vollen schöpfen."

Claas Henkel: "Der MHC ist sicherlich die Mannschaft der Hinrunde - ungeschlagen, inklusive sehr überzeugender Auftritte in den Top-Spielen. Dieses Match wird für uns ein spannender Gradmesser und wird uns zeigen, was wir in unserer Entwicklung Richtung Frühjahr noch zu tun haben. Dennoch werden wir nicht ehrfürchtig Spalier stehen, sondern versuchen top zu performen und natürlich zu gewinnen."

Das Spiel findet Ihr unter » www.hockeyliga.live
in der Auflistung auf dem » YouTube Kanal von hockeyliga.live
und in der neuen kostenfreien » hockeyliga.live App für Amazon Fire TV und Fire Stick

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner