Neues vom TrainermarktBenecke verlängert in Mannheim / Gormley folgt beim CHTC auf Robin Rösch

2.BL: Letzte EntscheidungenCrefelder HTC, Bonner THV sowie Bietigheimer HTC holten die drei noch offenen Plätze

Sportdirektor: Menke-Salz berufenDer Vize-Weltmeister von 2010 tritt die Stelle beim DHB zum 1. Januar 2021 an

Verein der Freunde des HockeysKeine Mitgliederversammlung 2020 / Pandemie zwingt Vorstand zu dieser Maßnahme

····

Neues vom Trainermarkt

Benecke verlängert in Mannheim / Gormley folgt beim CHTC auf Robin Rösch

27.06.2020 - Auf dem Trainermarkt in der Bundesliga hat sich in dieser Woche etwas getan. Der Crefelder HTC und der Mannheimer HC konnten frohe Botschaften verkünden.

Der 37-jährige frühere CHTC-Verteidiger Ronan Gormley besteigt an der Vreed den Trainerstuhl des Crefelder HTC beim Herren-Bundesligateam und löst damit Robin Rösch ab, der auf eigenen Wunsch den CHTC verlässt. Ronan Gormley hat von 2012 bis 2018 selbst das Trikot des Krefelder Hockey-Bundesligisten getragen. 

Der Mannheimer Hockeyclub verlängert die Zusammenarbeit mit Nicklas Benecke, dem Trainer der Bundesliga-Damen. Der 35-jährige gebürtige Heidelberger trainiert die Mannschaft seit zwei Jahren. Im Sommer 2019 übernahm er das Team als hauptverantwortlicher Trainer. 

Mehr auf » hockeyliga.de

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner