2.BL: Die letzten vier SpieleMit kleinem Restprogramm verabschiedet sich die Liga in die Winterpause

2.BL: Letzte EntscheidungenCrefelder HTC, Bonner THV sowie Bietigheimer HTC holten die drei noch offenen Plätze

Sportdirektor: Menke-Salz berufenDer Vize-Weltmeister von 2010 tritt die Stelle beim DHB zum 1. Januar 2021 an

Special Olympics World GamesDHB bewirbt sich mit Specialhockey als Demonstrationssportart für Berlin 2023

····

2. Bundesliga: Die letzten vier Spiele

Mit kleinem Restprogramm verabschiedet sich die Liga in die Winterpause

26.10.2018 - Mit den vier letzten Spielen im Freien verabschiedet sich die 2. Bundesliga in die Winterpause. Bei den Herren treffen Frankfurt auf München sowie Rissen auf Neuss. Für Frankfurt und Neuss ist es eine letzte Gelegenheit, den Abstand auf die Spitzenreiter Mannheim und Flottbek zu verkürzen. Bei den Damen sind die beiden führenden Teams der Nord-Gruppe gefordert. Tabellenführer Großflottbek empfängt Schlusslicht Klipper, Verfolger Raffelberg muss in Braunschweig ran. Die anderen 28 Zweitligateams haben ihr Feld-Programm bereits beendet. Regulär geht das Ligaprogramm am 27. April 2019 weiter, einige Nachholspiele liegen davor.

» 2. Liga Damen

» 2. Liga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner