Mo Fürstes lautes ServusMit riesigem Zuspruch von Fans und Weggefährten gab der Doppel-Olympiasieger seinen Abschied

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

Moritz Fürste sagte gar nicht leise Servus

Mit riesigem Zuspruch von Fans und Weggefährten gab der Doppel-Olympiasieger seinen Abschied

10.09.2019 - Doppel-Olympiasieger Moritz Fürste hat am Samstag in seinem UHC sein Abschiedsspiel zelebriert. Unter riesigem Zuspruch von ehemaligen Hockey- und generell Sport-Weggefährten zog der zweifelsfrei bekannteste Hockeyspieler seiner Generation noch einmal alle in seinen Bann. Die über 2.000 Zuschauer am Wesselblek hatten ihre Freude an dem bunten, emotionalen Event, bei dem es ein Wiedersehen mit Bernhard Peters als Coach, mit zahlreichen Olympiasiegern und Weltmeistern, wie den Wess-Brüdern, Jan Marco Montag, Björn Emmerlin, Christian Schulte und vielen, vielen mehr gab. Hockey.de dankt Reinhard Breitenstein für die schönen Bilder!

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner