Mo Fürstes lautes ServusMit riesigem Zuspruch von Fans und Weggefährten gab der Doppel-Olympiasieger seinen Abschied

Endrunden mit RespektChef-Nachwuchstrainer Valentin Altenburg wünscht sich ein gutes Miteinander bei den Endrunden

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

Kampagne mit Timur OruzBeide DHB-Teams gehören zur EltePlus-Förderung von PwC und der Deutschen Sporthilfe

····

Moritz Fürste sagte gar nicht leise Servus

Mit riesigem Zuspruch von Fans und Weggefährten gab der Doppel-Olympiasieger seinen Abschied

10.09.2019 - Doppel-Olympiasieger Moritz Fürste hat am Samstag in seinem UHC sein Abschiedsspiel zelebriert. Unter riesigem Zuspruch von ehemaligen Hockey- und generell Sport-Weggefährten zog der zweifelsfrei bekannteste Hockeyspieler seiner Generation noch einmal alle in seinen Bann. Die über 2.000 Zuschauer am Wesselblek hatten ihre Freude an dem bunten, emotionalen Event, bei dem es ein Wiedersehen mit Bernhard Peters als Coach, mit zahlreichen Olympiasiegern und Weltmeistern, wie den Wess-Brüdern, Jan Marco Montag, Björn Emmerlin, Christian Schulte und vielen, vielen mehr gab. Hockey.de dankt Reinhard Breitenstein für die schönen Bilder!

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner