2.BL: Bonn im AufstiegsrennenDreikampf an der West-Spitze / Flottbek und Mariendorf setzen sich ab

Lemmle ins EHF-Board gewähltCarola Morgenstern-Meyer wurde zum Abschied zum Member of Honour der EHF ernannt

Neuer ÖHV-BundestrainerRobin Rösch übernimmt Österreichs Herren von Thomas Szmidt

Hallen-WM 2022 in LüttichNeuseeland und Australien sagen Start ab / DHB-Teams in ihren Gruppen topgesetzt

····

2. Bundesliga Herren: Plötzlich mischt Bonn mit im Aufstiegsrennen

Dreikampf an der West-Spitze / Flottbek und Mariendorf setzen sich ab

14.01.2019 – Große Schritte Richtung Erstligaaufstieg machten am siebten Spieltag der 2. Bundesliga Herren Großflottbek im Norden und Mariendorf im Osten. Ihr Vorsprung ist auf fünf bzw. sechs Punkte angewachsen. Auch Ludwigsburg ist seinem Aufstieg in der Süd-Gruppe eine wichtige Etappe nähergekommen, weil man Verfolger Frankenthal mit dem 7:7 auf Distanz halten konnte. Im Westen hat jetzt auf einmal auch Bonn Aufstiegschancen. Der eigene 8:7-Sieg über Gladbach spielte dem Aufsteiger BTHV ebenso in die Karten wie die zwei Unentschieden von Köln. Im Abstiegskampf hat sich die Situation von Rissen im Norden und Bergisch Gladbach im Westen dramatisch verschlechtert.

» zur 2. Bundesliga

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner