2. Bundesliga: Erweiterte Damenliga legt losJetzt überall zehn Teams pro Gruppe / Saisonstart auch bei den Herren

De Nooijer DANAS-Co-Trainer„Oranje“-Dreifach-Welthockeyspieler ist im Trainerstab für Mittelfeld verantwortlich

„Großer Stern des Sports“Goslarer HC erhält die Auszeichnung für sein Projekt "GOSLAR SPIELT HOCKEY !"

Al Saadi nominiert HerrenkaderIn Mannheim werden einige "Comebacker" und ein paar neue Gesichter dabei sein

····

2. Bundesliga: Erweiterte Damenliga legt los

Jetzt überall zehn Teams pro Gruppe / Saisonstart auch bei den Herren

06.09.2019 - Ab sofort gibt es in der 2. Bundesliga Feld keinen Unterschied mehr zwischen der Ligastruktur der Herren und jener der Damen. Auch im weiblichen Bereich wird jetzt mit zehn Mannschaften pro Gruppe gespielt, wie man das seit vielen Jahren vom männlichen Bereich gewohnt ist. Durch die Aufstockung von 16  auf 20 Teams gab es in diesem Sommer bei den Damen mehr Aufsteiger. Von den sechs Liganeulingen spielen am Auftaktwochenende allerdings nur vier, weil in der Süd-Gruppe nur eine einzige Partie ansteht und die meisten Teilnehmer dort erst in einer Woche in die Saison einsteigen. Dafür starten sechs Herren- und zwei Damenteams gleich mit einem zwei Einsätzen an zwei Tagen. Zum Saisonstart sind alle 40 Zweitligateams zu personellen Veränderungen, Zielen und Aufsteiger-Tipps befragt worden.

» 2. Liga Herren

» 2. Liga Damen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner