Bundesliga: Remis mit AufregerDas Hamburger Derby zwischen dem UHC und dem HTHC endete mit einem Remis und einem Aufreger am Ende.

Mitmachen: Jung, sportlich, fairDeutsche Olympische Gesellschaft fördert faire Gesten und Projekte jugendlicher Sportler

Depression und BurnoutVereine und Verbände können viel für gesunde Arbeitsbasis tun / Auch Trainer selbst sind gefragt

Digitaler DHB-BundesratHenrik Bürger und Patrick Strauß als neue Mitglieder begrüßt / Frank Selzer verabschiedet

····

Bundesliga: Remis mit Aufreger

Das Hamburger Derby zwischen dem UHC und dem HTHC endete mit einem Remis und einem Aufreger am Ende.

29.10.2016 - Das Hamburger Derby zwischen dem UHC Hamburg und dem Harvestehuder THC endete am Samstagnachmittag mit einem ausgesprochen sehenswerten 4:4 (2:1) und einer sehr umstrittenen Entscheidung in der Schlussminute, als dem UHC erst ein Siebenmeter gegeben und dann nach langen Diskussionen wieder aberkannt wurde. Am Ende war es jedoch ein leistungsgerechtes Remis. Am morgigen Sonntag muss der UHC gleich noch einmal ran, ist bei Tabellenschlusslicht Klipper THC allerdings klarer Favorit.

» Zur Erstliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner