Hallen-EM: Zweites KontingentNach Ausverkauf dieses Kontingents gibt es keine weitere Reservierungsmöglichkeit

Honamas: 3:5 gegen BelgienJunges Team verkaufte sich im letzten Spiel von Kais al Saadi gut gegen den Olympiasieger

"Halte mir das erstmal offen"DOSB-Vizepräsidentin Uschi Schmitz im hockey.de-Interview zu ihren Zukunftsplänen

U21-Herren: Stark gegen AUTAusrufezeichen im letzten Spiel vor der WM-Nominierung

····

Hallen-EM: Zweites Ticket-Kontingent nun erhältlich

Nach Ausverkauf dieses Kontingents gibt es keine weitere Reservierungsmöglichkeit

08.09.2021 - Nachdem das erste Reservierungskontingent für Tickets zu den Hallenhockey-Europameisterschaften in Hamburg (12. bis 16. Januar 2022) innerhalb von zwölf Tagen ausverkauft war, geht heute das zweite Kontingent an den Start. Danach ist keine weitere Reservierungsmöglichkeit mehr gegeben, weil dann die aktuell unter Pandemiebedingungen erlaubte Kapazität für die Sporthalle Hamburg erreicht ist.

Weitere Ticket-Kontingente würden im Laufe des Jahres nur freigegeben, wenn sich die Rahmenbedingungen in der Pandemie deutlich verbessern. Wir weisen nochmal darauf hin, dass die Reservierung nicht gleichbedeutend mit einem automatischen Kaufrecht für die Tickets ist, da es ja auch sein kann, dass die zuständigen Behörden im schlechtesten Fall noch entscheiden, dass die EM ganz ohne Zuschauer ausgetragen werden muss. Ob die 3G- (geimpft, genesen, getestet) oder in Hamburg inzwischen verabschiedete, deutlich großzügigere 2G-Regelung (nur geimpft oder genesen) bei der EM zur Anwendung kommen wird, soll erst deutlich später entschieden werden.

Registrierungstickets sind jetzt wieder über www.hockeyticket.de erhältlich.

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner