1. BL: MHC-Damen im FINAL FOURNürnberger Herren halten Klasse / Rot-Weiss-Damen im Halbfinale, Flottbek weiter in Liga 1

Silber nach PenaltydramaEuropameisterschaft in Amsterdam Herren, Finale: Deutschland - Niederlande 3:6 n.Pen. (2:2, 1:0)

WU21 mit Huijsmans und EbertDer BHC-Damencoach und die Jugendtrainerin von Alster neu im Staff von Akim Bouchouchi

Mit AA Drink bis Ende 2021DHB: Pool-Partnerschaft mit dem Produzenten hochwertiger Sportdrinks verlängert

····

1. Liga MHC-Damen ziehen gegen Mülheim ins FINAL FOUR zu Hause ein

Nürnberger Herren halten Klasse / Rot-Weiss-Damen im Halbfinale, Flottbek weiter in Liga 1

02.05.2021 – Großer Jubel bei den Damen des Mannheimer HC, die nach einem souveränen 4:0-Sieg gegen Uhlenhorst Mülheim im dritten und entscheidenden Spiel ins FINAL FOUR 2021 auf heimischen Platz eingezogen sind (Foto: Dirk Markgraf/www.265-images.com). Freuen konnte sich auch Rot-Weiss Köln, das beim UHC Hamburg anders als in den beiden Viertelfinalspielen zuvor diesmal nach regulärer Spielzeit mit 3:2 die Oberhand behielt und somit im zweiten Halbfinale am kommenden Samstag auf Mannheim trifft. Eine kleine Überraschung gab es in Rüsselsheim, wo die Großflottbeker Damen den RRK das zweite Mal an diesem Wochenende ins Penaltyschießen zwangen und dort abermals triumphierten (5:3 n. P.). Somit steigt der Rüsselsheimer RK neben den Wespen-Damen, deren Abstieg bereits am Samstag feststand, in die 2. Bundesliga ab. Die Flottbeker Damen bleiben erstklassig.

Den Klassenerhalt feiern konnte auch die Herren des Nürnberger HTC, die sich in einer engen Partie beim Crefelder HTC mit dem Ausgleich fünf Minuten vor dem Ende und einem starken Steffen König im NHTC-Tor ins Penaltyschießen retten konnten. Hier leitete Nürnbergs Interims-Rückkehrer Christopher Wesley den Triumph ein, während auf Seiten der Krefelder Heimkehrer Oskar Deecke zur tragischen Figur wurde, als er den vierten CHTC-Penalty vergab und NHTCs Maximilian Jordan direkt im Anschluss die Hausherren in die zweite Liga schoss.

Das FINAL FOUR 2021 im Mannheim am Samstag/Sonntag, 8./9. Mai 2021

DAMEN

Halbfinale 1, Samstag, 10 Uhr
Düsseldorfer HC – Club an der Alster

Halbfinale 2, Samstag, 13 Uhr
Mannheimer HC – Rot-Weiss Köln

Finale, Sonntag, 13 Uhr


HERREN

Halbfinale 1, Samstag, 16 Uhr
Rot-Weiss Köln – Berliner HC

Halbfinale 2, Samstag 19 Uhr
Uhlenhorst Mülheim – Mannheimer HC

Finale, Sonntag 16 Uhr

» Zur hockeyliga-Berichterstattung

Premium-Partner

 

Pool-Partner

 

 

Pool-Partner