Hallen-WM: Erste AusverkäufeKeine "Best Seats"-Tageskarten mehr erhältlich an beiden Wochenend-Tagen

EHF: Webinar mit JanneAm Montag, 17. August, ab 9 Uhr via Zoom / Bitte vorher registrieren

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

"Leadership is a mindset"Danas-Kapitänin Janne Müller-Wieland im Interview mit dem Olympic Channel des IOC

····

Hallen-WM: Erste Ausverkäufe

Keine "Best Seats"-Tageskarten mehr erhältlich an beiden Wochenend-Tagen

11.12.2017 - Der Ticket-Run auf die Hallenhockey-WM vom 7. bis 11. Feruar 2018 in der Berliner Max-Schmeling-Halle nimmt weiter zu. Die Veranstalter haben am Montag die "Best Seats"-Kategorien (Sitzplätze Unterrang, parallel zum Spielfeld) für Samstag, 10. Februar, und Sonntag, 11. Februar, geschlossen. Es gibt hierfür nur noch Tickets über die Kategorien Dauerkarten und Play-off-Tickets (Freitag, 9. Februar, ab 16.30 Uhr bis einschließlich Sonntag, 11. Februar).

Das bedeutet aber nicht, dass Sie das Final-Wochenende nicht besuchen können. An beiden Tagen gibt es noch Karten im Bereich Hintertor und im Oberrang. Es ist aber zu erwarten, dass auch diese Bereiche bereits im Vorverkauf ausverkauft sein werden, insofern wird interessierten Hockeyfans geraten, hier kurzfristig ihre Tickets zu ordern.

>> zur Ticketseite der Hallen-WM

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner