Damenkader für Tokio und EMBundestrainer Xavier Reckinger hat bereits bis zu den Spielen durchnominiert

Silber nach PenaltydramaEuropameisterschaft in Amsterdam Herren, Finale: Deutschland - Niederlande 3:6 n.Pen. (2:2, 1:0)

WU21 mit Huijsmans und EbertDer BHC-Damencoach und die Jugendtrainerin von Alster neu im Staff von Akim Bouchouchi

Mit AA Drink bis Ende 2021DHB: Pool-Partnerschaft mit dem Produzenten hochwertiger Sportdrinks verlängert

····

Damenkader für Tokio und EM

Bundestrainer Xavier Reckinger hat bereits bis zu den Spielen durchnominiert

27.05.2021 - Bundestrainer Xavier Reckinger hat am Donnerstagmorgen seine Nominierung für die Olympischen Spiele in Tokio bekannt gegeben. Die Nominierung ist noch vorbehaltlich der Zustimmung durch den DOSB. Gleichzeitig hat er auch den Kader für die am 4. Juni in Amsterdam beginnende Europameisterschaft nominiert, wo zwei Spielerinnen* mehr mitgenommen werden dürfen. Im Team für Tokio stehen noch sieben Bronzemedaillengewinnerinnen von Rio 2016. Nicht ins Aufgebot für die Spiele haben es Janne Müller-Wieland, Hannah Gablac und Elisa Gräve geschafft. Pauline Heinz, Maike Schaunig und Ersatzkeeperin Nathalie Kubalski werden in Tokio vor Ort sein und mit einer entsprechenden Akkreditierung im Verletzungs- oder Krankheitsfall nachträglich ins Team rücken.

„Es war bei den Danas eine ganz harter, aber unglaublich fairer Konkurrenzkampf um diese Olympia-Startplätze unter den Mädels“, so Xavier Reckinger. „Alle haben im letzten halben Jahr noch einmal eine riesige Entwicklung hingelegt und es uns richtig schwer gemacht. Mir ist bewusst, dass es für alle, die nicht dabei sind, eine ganz harte Entscheidung und große Enttäuschung ist, was ich als ehemaliger Olympiateilnehmer absolut nachvollziehen kann. Die jetzt nominiert wurden, haben es sich mit ihrer Entwicklung aber absolut verdient und nur das kann für mich als verantwortlicher Bundestrainer das Kriterium sein. Ich bin mir sicher, dass wir mit dieser Mannschaft bei der EM und bei Olympia eine sehr gute Rolle spielen werden.“

Damenkader Olympia Tokio:


Name, VornameVereinAlterLsp.Tore
TWSonntag, JuliaRot-Weiss Köln29670
1.Altenburg, Lisa Club an der Alster3113133
2.Fleschütz, JetteGroßflottbeker THGC1861
3.Granitzki, Hanna Club an der Alster23683
4.Hauke, Franzisca Harvestehuder THC3119616
5.Horn, Kira Club an der Alster26412
6.Huse, Viktoria Club an der Alster25709
7.Lorenz, Nike Rot-Weiss Köln2412432
8.Maertens, PiaRot-Weiss Köln224521
9.Micheel, LenaUHC Hamburg236814
10.Oruz, Selin Düsseldorfer HC241112
11.Pieper, Cécile Rot-Weiss Köln2612712
12.Schröder, Anne Club an der Alster2615213
13.Stapenhorst, Charlotte UHC Hamburg2511032
14.Wortmann, AmelieUHC Hamburg24693
15.Zimmermann, SonjaMannheimer HC21436







Ersatz-Akkreditierungen Tokio



1.Heinz, PaulineRüsselsheimer RK20152
2.Schaunig, Maike*Uhlenhorst Mülheim25560
TWKubalski, Nathalie*Düsseldorfer HC27330







Ersatz-Akkreditierungen EM



1.Gablac, Hannah Club an der Alster2610421
2.Heinz, PaulineRüsselsheimer RK20152

*gehört zum EM-Kader in Amsterdam

Premium-Partner

 

Pool-Partner

 

 

Pool-Partner