Spieltag in Hamburg fest im BlickSpieltage in Düsseldorf und Berlin abgesagt / "Wollen versuchen, in Hamburg ein Event auszurichten"

2. Liga: Task-Force EmpfehlungVorschlag der Task-Force Bundesliga: 2. Liga mit Aufsteigern aber ohne Absteiger

Indien-Spiele verschobenSpielplan für die Saison 2021/22 veröffentlicht / NRW, Berlin und Hamburg als Standorte

Kandidatin SportentwicklungDr. Anne Krause komplettiert das Präsidiumsteam für die Wahlen beim DHB-Bundestag 2021

····

FIH Pro League: Einen Spieltag in Hamburg fest im Blick

Spieltage in Düsseldorf und Berlin abgesagt / "Wollen versuchen, in Hamburg ein Event auszurichten"

08.04.2021 - Das weltweite Pandemie-Geschehen hat auch weiter erheblichen Einfluss auf die Spiele in der FIH Pro League, die für die deutschen Olympia-Teams der wichtigste Baustein in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Tokio sind. Für einige Teams, wie China, Neuseeland und Australien, ist der internationale Reiseverkehr zurzeit nicht möglich, weshalb diese Spiele in Deutschland von der FIH auf den Status „postponed“ gesetzt wurden. Damit muss auch der DHB seine Heimspiel-Planungen komplett ändern. Aus den mal angedachten drei Spieltagen in Düsseldorf, Berlin und Hamburg soll zumindest ein attraktiver Spieltag gerettet werden mit den Gastteams, die reisen können. 

„Wir haben uns mit den Organisatoren darauf verständigt, dass wir versuchen wollen, Ende Mai in Hamburg beim UHC mit den Spielen der Herren gegen Indien und eventuell den noch ausstehenden Damen-Partien einmal das Heimspiel-Setup aufzubauen. Dies dient auch dem Einspielen unserer Teams Richtung Europameisterschaft und Olympische Spiele“, so DHB-Sportdirektor Dr. Christoph Menke-Salz. „Dort ist die Infrastruktur am geeignetsten, weil wir ja auch erst ganz kurz vorher wissen werden, ob wir mit oder ohne Zuschauer ausrichten dürfen. Zudem muss bei der Standortwahl der Gesamtspielplan mit den Reisebelastungen aller Mannschaften einbezogen werden. Wir wissen, dass sich auch die Fans in NRW und Berlin auf die Pro League gefreut haben, aber müssen angesichts dieser für die Planung von Sportevents völlig unsicheren Zeiten da um Verständnis bitten. Positiv können wir schon jetzt vermelden, dass die Planungen für die Hockey Pro League 2021/2022 eine Rückkehr zu diesen Austragungsorten auf jeden Fall zulässt.“

Hockeyfans, die für die Spieltage in Düsseldorf oder Berlin bereits Tickets gekauft haben, können diese – wie schon bei den letzten Absagen – unkompliziert über die Vorverkaufs-Website www.hockeyticket.de rückabwickeln oder in Gutscheine umwandeln.

Premium-Partner

 

Pool-Partner

 

Pool-Partner