Cecile Pieper steht zur WahlDeutsche Sporthilfe: Online-Wahl zum Sport-Stipendiat des Jahres 2020 gestartet

1.BL: Gleich vier Mal 2:2-RemisHerren: Beide Spitzenreiter mit nur einem Zähler / Damen: MHC mit Schlussecke zum 1:0-Sieg

Penalty-Sieg der HONAMASFIH Hockey Pro League 2020/21, Düsseldorf, Herren, Spiel 1: Deutschland–Belgien 2:1 (1:1; 1:0)

Danas-Kampagne im MagazinDeutsche Sporthilfe berichtet in der Titelstory "Mehr als ein Athlet" über #SportgegenRassismus

····

Cecile Pieper steht zur Wahl

Deutsche Sporthilfe: Online-Wahl zum Sport-Stipendiat des Jahres 2020 gestartet

06.07.2020 - Fünf Top-Athleten stehen ab sofort auf www.sportstipendiat.de zur Wahl. Deutsche Bank und Deutsche Sporthilfe würdigen mit der Auszeichnung besondere Leistungen studierender Spitzensportler. Auch von den DANAS gibt es eine Kandidatin: Mittelfeld-Ass Cecile Pieper.

Ab sofort kann unter www.sportstipendiat.de der Sport-Stipendiat, bzw. die Sport-Stipendiatin des Jahres 2020 gewählt werden. Mit der Auszeichnung ehren Deutsche Sporthilfe und Deutsche Bank bereits zum achten Mal einen Athleten, dem die Kombination aus Spitzensport und Studium in besonderer Art und Weise gelingt. Fünf Top-Sportlerinnen und -Sportler stehen bis zum 2. August 2020 zur Wahl:

  • Leonie Beck, WM-Dritte 2019 im Freiwasserschwimmen und Masterstudentin Medienkommunikation
  • Annabel Breuer, Paralympicssiegerin sowie EM-Dritte 2019 im Rollstuhlbasketball und Psychologiestudentin
  • Cécile Pieper, EM-Zweite 2019 im Hockey und Psychologiestudentin
  • Jonathan Rommelmann, Europameister sowie WM-Dritter 2019 im Leichtgewichts-Rudern und Student der Humanmedizin
  • Julius Thole, WM-Zweiter 2019 im Beachvolleyball und Student der Rechtswissenschaften

Abgestimmt werden kann online unter www.sportstipendiat.de. Unter allen Teilnehmern, die dort ihre Stimme für einen der Kandidaten abgeben, wird ein iPad verlost. Als Stimme für einen der Kandidaten zählen zusätzlich alle Social-Media-Posts mit dem Hashtag #Sportstipendiat2020Vorname.

Kriterien bei der Wahl zum Sport-Stipendiat des Jahres sind die sportliche Leistung sowie Erfolge und Fortschritte im Studium, die in der Zeit von Mai 2019 bis April 2020 erzielt wurden. Bewerben konnten sich alle studierenden Sporthilfe-Athleten, die das Deutsche Bank Sport-Stipendium erhalten. Eine Jury aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien hat aus zahlreichen Bewerbungen vorab die fünf Top-Athletinnen und -Athleten ausgewählt, die ab heute in der Online-Wahl gegeneinander antreten.

Die Deutsche Bank, seit 2001 Partner der Deutschen Sporthilfe und seit 2008 Nationaler Förderer, verdoppelt dem Sieger das monatliche Stipendium für 18 Monate von 300 Euro auf 600 Euro. Die vier weiteren Finalisten erhalten für den gleichen Zeitraum eine Zusatzförderung von 50 Prozent des monatlichen Stipendiums. Mit Martin Häner gab es 2013 im Gründungsjahr des Stipendiums bereits einen Hockeyspieler, der das Voting gewann.

Die Studenten unter den Spitzensportlern haben besondere Herausforderungen bei der Doppelbelastung von Sport und Studium zu bewältigen. Gemeinsam mit der Deutschen Bank, die über ihren Bereich Art, Culture & Sports bis zu 300 Studenten mit dem Deutsche Bank Sport-Stipendium finanziell unterstützt, ermutigt und bestärkt die Sporthilfe alle geförderten Athleten, ihre Duale Karriere weiter voranzutreiben. Dabei sollen auch die exzellenten Leistungen der studierenden Sporthilfe-Athleten in der Öffentlichkeit stärker herausgestellt werden.

In ihrem Masterstudiengang „Psychologie: Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft“ an der Universität Mannheim belegte Cecile Pieper so viele Kurse wie noch nie und absolvierte ihr Studium in drei anstatt vier Semestern – selbst nach dem Vereinswechsel, seitdem sie von Köln zur Uni nach Mannheim pendeln muss. Aufgrund der Olympia-Verschiebung zog die 25-Jährige nun spontan ihre Masterarbeit vor. „Nach mehreren Verletzungen und Rückschlägen war ich Ende 2019 körperlich und mental am Tiefpunkt angelangt. Meine Familie und auch meine Mitspielerinnen haben mich aber so toll unterstützt, sodass ich nie aufgegeben habe.“

zum Interview mit Cecile: » https://bit.ly/2VCZ1td 


Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner