U21-Damen: Testspielsieg zweiGegen WM-Gastgeber Chile gab es 24 Stunden nach dem 2:1 ein klares 4:0 (2:0)

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

DKMS: Online registrieren!Der langjährige Charity-Partner des DHB braucht in der Corona-Krise die Hockey-Unterstützung

Teammanager/in gesuchtDer DHB sucht ab sofort eine*n Teammanager*in auf Honorarbasis (m/w/d)

····

U21-Damen: Testspielsieg zwei

Gegen WM-Gastgeber Chile gab es 24 Stunden nach dem 2:1 ein klares 4:0 (2:0)

21.11.2016 - Das deutsche Juniorinnen-WM-Team zeigte sich am Montagabend deutscher Zeit im zweiten Testspiel vor WM-Start gegen Gastgeber Chile weiter verbessert. War es am Sonntag mit 2:1 noch recht knapp ausgegangen für das Team von Bundestrainer Marc Haller, konnten die DHB-Juniorinnen am Montag ein klares 4:0 (2:0) herausschießen. Viktoria Huse und Maxi Marquardt sorgten für die Treffer in der ersten Hälfte. Alisa Vivot und erneut Marquardt schraubten das Resultat nach der Pause noch weiter hoch. Am Freitag um 14 Uhr deutscher Zeit beginnt für die "C-Unit" die Weltmeisterschaft mit dem ersten Gruppenspiel gegen Frankreich. Samstag und Montag (je 20 Uhr) folgen die Matches gegen Gruppenfavorit Argentinien und Japan (jeweils 20 Uhr). Laut Ankündigung der FIH werden alle Spiele der WM live auf Diversa-TV im Internet gestreamt.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner