1. Liga: Ein emotionaler Tag!Die Damen aus Braunschweig und Herren von BW Berlin steigen ab. MHC für EHL qualifiziert!

Hallen-EM: KaderfindungDauerkarten und Sonntagstickets restlos ausverkauft, für Samstag nur noch Restkarten

Tokio 2020: Chance für 27 AktiveHerren-Bundestrainer Kais al Saadi hat nach dem Mannheim-Lehrgang drei Gruppen eingeteilt

Pro League: AdventskalenderHanna Granitzki präsentiert den Preis am 5. Dezember / Verlosung unter den heutigen Pro-League-Ticketkäufern

····

1. Liga: Ein emotionaler Tag!

Die Damen aus Braunschweig und Herren von BW Berlin steigen ab. MHC für EHL qualifiziert!

Ein emotionaler Spieltag war dieser vorletzte Liga-Sonnabend in beiden Bundesligen. Bei den Herren war es in erster Linie der Mannheimer HC, der Grund zur Freude hatte, weil er durch ein leistungsgerechtes 1:1 gegen den UHC nicht mehr vom Spitzenplatz zu verdrängen ist und damit die direkte EHL-Qualifikation sicher hat! Dahinter wird es immer enger. Krefeld patzte beim 2:6 gegen den Berliner HC, liegt nun nur noch auf Rang vier und könnte Sonntag, wenn der UHC sein Nachholspiel beim TSVM gewinnt, sogar aus den Play-off-Rängen rutschen. Und am letzten Spieltag geht es zu RW Köln! Der HTHC drehte in den letzten fünf Minuten ein 2:3 in einem 4:3-Sieg beim TSV Mannheim. Köln konnte über einen knappen 3:2-Sieg bei Blau-Weiß Berlin froh sein. Die Hauptstädter aber sind damit nach dem Wiederaufstieg 2013 erneut aus der 1. Bundesliga abgestiegen.
Auch bei den Damen gab es heute traurige Mienen. Denn auch Eintracht Braunschweig steht nach dem 0:6 bei Alster vorzeitig als zweiter Absteiger nach TSV Mannheim fest, muss - wie die Blau-Weiß-Herren - nach dreijähriger Wiederzugehörigkeit die 1. Liga verlassen. Vorn bleibt es weiter spannend. Der UHC ließ nämlich durch ein 0:2 beim Mannheimer HC drei Punkte liegen, so dass zwischen Köln (Platz 3) und dem UHC (Platz 4) sowie Alster (Platz 5) nur ein Zähler Abstand ist. Und Rot-Weiss muss am letzten Spieltag noch zum Düsseldorfer HC, der München theoretisch noch die direkte Europacup-Teilnahme streitig machen könnte. Auch dort ist also gehörig Spnanung für den letzten Spieltag reserviert!

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner