Final Four: Kölner auch dabei14:3 (6:1) gegen Ost-Zweiten BW Berlin / Damit ausschließlich Westen und Norden in Stuttgart

Lorenz: „Fette Rechnung offen“Die Olympia-Bronzegewinnerin über ihre Metamophose auf dem Platz und das EM-Halbfinale

Auf die Waffel - Folge 7Die HONAMAS Lukas Windfeder und Malte Hellwig bei ihrer Waffelchallenge

„DHB goes WhatsApp!“Hol Dir Deine Hockey-Infos maßgeschneidert auf Dein Handy / Pilotprojekt startet zur EM

····

Final Four: Kölner auch dabei

14:3 (6:1) gegen Ost-Zweiten BW Berlin / Damit ausschließlich Westen und Norden in Stuttgart

28.01.2018 - Meister Rot-Weiss Köln darf weiter von der Titelverteidigung in der  Hallenhockey-Bundesliga der Herren träumen. Mit dem klaren 14:3 (6:1) im  Playoff-Viertelfinale gegen den TC Blau-Weiss Berlin löste der  Vorjahres-Meister erneut das Ticket zur Endrunde und greift nun beim zum  KLAFS Final Four in Stuttgart am kommenden Wochenende erneut nach dem  Blauen Wimpel. Im Halbfinale am Samstag trifft Köln in der SCHARRena auf  den UHC Hamburg.

>> zur Viertelfinal-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner