Hamburg: Sporttalente des JahresMännliche Jugend A des UHC gewinnt in der Kategorie Teams

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

Danas: 5:1 gegen SpanienTrotz schwächerer erster Halbzeit ein deutlicher Sieg im zweiten Duell in Madrid

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

Hamburg: Sporttalente des Jahres

Männliche Jugend A des UHC gewinnt in der Kategorie Teams

23.10.2019 - Der Schwimmer Rafael Miroslaw (18, SG HT16), die Badmintonspielerin Thuc Phuong Nguyen (16, Horner TV), die männliche Hockey-A-Jugend des Uhlenhorster HC sowie das soziale Talent Zarah Leoni Riecken (17, SV Alter Teichweg) sind Hamburgs SportTalente des Jahres 2019. Sie wurden vor rund 300 Gästen, darunter Hamburgs Sportsenator Andy Grote und alle nominierten Sportler und Sportlerinnen, in der Aula der Hamburger Eliteschule des Sports, der Grund-und Stadtteilschule Alter Teichweg während einer vom TV-Star Andrea Kaiser (Sat.1) moderierten Gala geehrt.

Eine Jury aus Vertretern der beiden Veranstalter, des Olympiastützpunktes Hamburg/Schleswig-Holstein und der Eliteschule des Sports Alter Teichweg, den Partnern von Active City Hamburg und des Hamburger Sportbundes sowie Sponsor Barclaycard hatten die Sieger und Siegerinnen bestimmt. Als „sechstes Jury-Mitglied“ wurde das Ergebnis von mehr als 30 000 Stimmen eines Online-Votings gewertet.

Die männliche Hockey-A-Jugend des Uhlenhorster HC bestätigte im vergangenen Jahr mit dem deutschen Hallentitel und dem zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft ihres Jahrgangs auf dem Feld noch einmal ihre Ausnahmestellung im deutschen Hockey. Das Team spielt zum großen Teil seit 2006 zusammen und wurde seitdem insgesamt viermal Deutscher Feldmeister/Hallenmeister und zweimal deutscher Vizemeister. Die Mädchen A des HTHC belegten in dieser Kategorie Platz drei. (Quelle: OSP HH/SH, Foto: Wartenberg)

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner