Pro League: Wichtige SiegeDANAS und HONAMAS gewinnen am Freitag in Christchurch gegen Neuseeland mit 3:1

DHC-Damen an Europas SpitzeEuroHockey Indoor Club Cup 2020, Den Haag (NED), Finale: hdm Den Haag (NED) – Düsseldorfer HC 2:4 (1:1)

Ausschreibung DHB-Bundestag 2021Gastverband oder -verein für 55. Vollversammlung im Mai 2021 gesucht

DHB sucht Ausrüster ab 2021DHB und Reece: Partnerschaft nach sechs Jahren auf Prüfstand / Für neue potenzielle Partner offen

····

FIH Pro League: Zwei wichtige Siege in Neuseeland

DANAS und HONAMAS gewinnen am Freitag in Christchurch gegen Neuseeland mit 3:1

15.02.2018 - Mit einem Paukenschlag haben die deutschen Nationalteams auf der zweiten Station ihrer Auswärtsserie in Neuseeland in die Erfolgsspur gefunden. Erst bezwangen die DANAS die Gastgeberinnen in Christchurch mit 3:1 (2:1), dann siegten auch die HONAMAS mit 3:1 (0:0) und schnürten den kompletten Sechserpack, mit dem im Gepäck sie nun zu den nächsten Matches am Freitag, 22. Februar, nach Argentinien reisen.

Die deutschen Hockeydamen haben in der zweiten Partie in der FIH Pro League am Freitag in Christchurch (Neuseeland) ihren ersten Sieg geholt. Nach einem Blitzstart der Gastgeberinnen und einer frühen neuseeländischen Führung kämpften sich die DANAS in der Folge souverän in die Partie zurück und drehten das Spiel durch eine sehr gute Eckenquote und ein sehenswertes Tor der „Spielerin des Tages“ Charlotte Stapenhorst am Ende in ein 3:1 (2:1). Damit haben die DANAS bereits vier Punkte nach zwei Spielen auf dem Konto und liegen auf Rang vier der Tabelle.

» zum Spielbericht

Die deutschen Herren haben ebenfalls ihren ersten Sieg einfahren können. In der zweiten Partie in Christchurch (Neuseeland) schlugen die HONAMAS den Gastgeber mit 3:1 (0:0). Nach einer taktisch geprägten und höhepunktarmen ersten Halbzeit drehte das Team von Stefan Kermas nach der Pause noch einmal auf und führte bald mit 2:0. Mit dem Anschluss der „Black Sticks“ kam dann zwar noch einmal Spannung auf, am Ende schaukelten die deutschen Herren die Partie aber auch dank des dritten Treffers in der Schlussphase sicher über die Zeit. Auch sie liegen auf Rang vier des Gesamtklassements.

» zum Spielbericht

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner