BL: Alster-Damen in TorlauneTeam um Lisa Altenburg Tabellenführer / MHC-Herren siegen gegen ersatzgeschwächte Mülheimer

EHF: Webinar mit JanneAm Montag, 17. August, ab 9 Uhr via Zoom / Bitte vorher registrieren

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

"Leadership is a mindset"Danas-Kapitänin Janne Müller-Wieland im Interview mit dem Olympic Channel des IOC

····

BL: Alster-Damen in Torlaune

Team um Lisa Altenburg Tabellenführer / MHC-Herren siegen gegen ersatzgeschwächte Mülheimer

Zwei Treffer steuerte Alster-Neuzugang Lisa Altenburg am Samstag zum 7:1-Sieg gegen Aufsteiger Raffelberg bei. Damit stehen die Alsteranerinnen aufgrund des besten Torverhältnisses an der Tabellenspitze - punktgleich mit RW Köln, UHC und Mannheimer HC, die alle auch noch verlustpunktfrei sind in der noch jungen Saison der Damen-Bundesliga. Respekt verschafft hat sich der Berliner HC mit dem 1:0-Heimsieg über favorisierte Düsseldorferinnen.

Bei den Herren gewann der Mannheimer HC die Neuauflage des DM-Halbfinales gegen allerdings stark ersatzgeschwächte Mülheimer am Ende deutlich 5:2. Alle anderen Partien endeten knapper. Der HTHC gewann in Nürnberg 3:1 und bleibt damit Spitzenreiter, der BHC gegen Düsseldorf gerade einmal 3:2 und RW Köln reichte ein Trompertz-Treffer zum 1:0 gegen TSV Mannheim. Jeweils 2:2 trennten sich Alster und der Crefelder HTC sowie MSC und UHC.

>> zur 1. Bundesliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner