Bronze-Sieger für IntegrationSelin und Timur Oruz unterstützen die DOSB-Integrationskampagne "Wir sind Sportdeutschland"

Juniorinnen-WM: Feld ergänztArgentinien und Irland nehmen statt Neuseeland und Australien in Südafrika teil

Hallen-EM: Reservierungsstopp12. bis 16 Januar in Hamburg: Keine Reservierung für Final-Wochenende mehr möglich

Polygras Magic Skill AwardConstantins Staibs grandioses Durch-die-Beine-Tor steht mit zur Wahl

····

Bronze-Sieger für Integration

Selin und Timur Oruz unterstützen die DOSB-Integrationskampagne "Wir sind Sportdeutschland"

In den letzten zwei Tagen gewannen Selin (19) und Timur Oruz (21) mit den deutschen Damen und Herren in Rio de Janeiro jeweils die olympische Bronzemedaille. Die Geschwister aus Krefeld, die inzwischen für die Damen des Düsseldorfer HC und die Herren von Rot-Weiss Köln in der Bundesliga spielen, sind die ersten Hockeyspieler mit türkischen Wurzeln, die für Deutschland an Olympischen Spielen teilgenommen haben. Dieser Umstand hat die beiden Leistungssportler dazu bewogen, die Integrationskampagne "Wir sind Sportdeutschland" des DOSB zu unterstützen, bei der ja auch schon Damen-Bundestrainer Jamilon Mülders zu sehen war. Mit der von der Agentur Jung von Matt verantworteten Kampagne werden die großen Potenziale des Sports bei der Integration aufgezeigt, nach dem Motto: „Wo ich herkomme? Vom Sport.“ Die Sportdeutschland-Motive machen auf lebendige und ansprechende Weise die integrative Kraft des Sports deutlich.

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner