1. BL: UHC-Damen besiegen HTHCUHC siegen im Lokalderby gegen HTHC-Damen 4:1 / MHC-Herren siegen glücklich, BHC-Herren deutlich

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

1. BL: UHC-Damen besiegen HTHC

UHC siegen im Lokalderby gegen HTHC-Damen 4:1 / MHC-Herren siegen glücklich, BHC-Herren deutlich

15.09.2018 – Die Damen des UHC Hamburg triumphierten im Lokalderby beim Harvestehuder THC in der hockeyliga mit 4:1. Schon zur Pause (3:0) stellte das Team von Claas Henkel die Weichen auf Sieg und behält mit dem Dreier Anschluss an die Top-vier-Plätze der hockeyliga. In der zweiten Samstagspartie zementierte der Berliner HC vor rekordverdächtigen 600 Zuschauern im Hauptstadt-Derby durch ein 4:0 (1:0) gegen die Zehlendorfer Wespen seine Vormachtstellung in Berlin.

Auch bei den Herren standen am Samstag zwei Partien an: Nürnberg brachte den Mannheimer HC an den Rand einer Niederlage und mit dem 0:1 (0:1) letztlich sich selber um Big Points in der unteren Tabellenhälfte. In der zweiten Partie des Tages kam es ebenfalls zu einem Berliner Lokalderby, auch hier konnte der BHC - diesmal gegen Blau-Weiss - vor rund 1.100 Zuschauern mit 4:1 siegen.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner