1. Liga: Hochkaräter für MHCDer Mannheimer HC hat für die kommende Saison zwei argentinische Nationalspieler verpflichtet.

2.BL: Letzte EntscheidungenCrefelder HTC, Bonner THV sowie Bietigheimer HTC holten die drei noch offenen Plätze

Sportdirektor: Menke-Salz berufenDer Vize-Weltmeister von 2010 tritt die Stelle beim DHB zum 1. Januar 2021 an

Special Olympics World GamesDHB bewirbt sich mit Specialhockey als Demonstrationssportart für Berlin 2023

····

1. Liga: Hochkaräter für MHC

Der Mannheimer HC hat für die kommende Saison zwei argentinische Nationalspieler verpflichtet.

Der Mannheimer HC hat die Verpflichtung zweier echter Hochkaräter zur neuen Bundesliga-Saison verkündet. Bei den Herren verstärkt dann der 23-jährige Gonzalo Peillat den Kader. Der Eckenspezialist und Torschützenkönig der abgelaufenen Saison in der niederländischen Hoofdklasse (33 Tore) wechselt nach zwei erfolgreichen Jahren beim HGC Den Haag an den Neckarkanal und trifft dort unter anderem auf seinen langjährigen Freund und Landsmann Guido Barreiros.
Gemeinsam mit Peillat wechselt auch dessen Freundin Florencia Habif nach Mannheim. Die 22-Jährige gehört zum Kader der argentinischen Nationalmannschaft und wurde 2014 vom Hockey-Weltverband FIH zur besten Nachwuchsspielerin gewählt. Als Verteidigerin mit großen Offensivqualitäten passe sie ideal in das Team des aktuell Sechsten der Damen-Bundesliga, so der MHC.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner