1. BL: Heimsiege in TopspielenUHC-Herren drehen gegen Köln 0:2-Rückstand / RRK-Damen punkten erstmals

Hallen-WM 2022 in LüttichNeuseeland und Australien sagen Start ab / DHB-Teams in ihren Gruppen topgesetzt

Hallen-EM: Zweites KontingentNach Ausverkauf dieses Kontingents gibt es keine weitere Reservierungsmöglichkeit

„Von der Couch in den Club“Nachfolgeformat von „Ecke - Schuss - Couch“ startet

····

1. BL: Heimsiege in Topspielen, Aufsteiger Flottbek und Rüsselheim punkten

UHC-Herren drehen gegen Köln 0:2-Rückstand / RRK-Damen punkten erstmals

14.09.2019 – In beiden Ligen konnten die Aufsteiger am heutigen Samstag punkten: Die Rüsselsheimer Damen führten in Mülheim sogar lange deutlich, mussten in den Schlussminuten allerdings noch das 3:3 hinnehmen und sammelten damit aber den ersten Punkt in der hockeyliga. Auch bei den Herren führte Flottbek im Lokalderby gegen Polo bis weit ins dritte Viertel hinein, spielte am Ende aber nur 1:1. Die beiden Nord-West-Topspiele bei Damen und Herren sahen die Heimmannschaften als Sieger: Während der Düsseldorfer HC überraschend deutlich 4:1 gegen wenig überzeugende UHC-Damen siegte, mussten sich die Kölner Herren trotz 2:0-Führung kurz nach Wiederanpfiff noch mit 2:3 beim UHC Hamburg geschlagen geben. Beide siegreiche Topteams führen damit auch ihre jeweiligen Gruppen verlustpunktfrei an.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner