Rozwadowski übernimmt die Großflottbeker Zweitliga-HerrenDer langjährige Frankenthaler wechselt zur neuen Saison an die Elbe

EHF: Webinar mit JanneAm Montag, 17. August, ab 9 Uhr via Zoom / Bitte vorher registrieren

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

"Leadership is a mindset"Danas-Kapitänin Janne Müller-Wieland im Interview mit dem Olympic Channel des IOC

····

Rozwadowski übernimmt die Großflottbeker Zweitliga-Herren

Der langjährige Frankenthaler wechselt zur neuen Saison an die Elbe

Als vor wenigen Wochen das letzte Saisonspiel in der 2. Bundeliga Nord abgepfiffen wurde, waren zwei Dinge bereits klar: Die Liga konnte frühzeitig gehalten werden und die Vorbereitung auf die nächste Saison der 1. Herren würde ein neuer Trainer übernehmen. Denn Jimi Lewis ging als Torwarttrainer zum DHB - ist in Rio in dieser Funktion für beide deutschen Teams zuständig - und Marcel Thiele konzentriert sich wieder voll auf die Jugendteams. Jetzt konnte die wichtige Personalie geklärt werden. Der erst im Mai neu gewählte Hockey-Vorstand Dirk Wullkopf ist rundum zufrieden: „Wir haben in den vergangenen Wochen sehr viele Gespräche geführt und sind glücklich, dass wir Fabian für uns gewinnen konnten. Wir wissen, wie wichtig es für die Mannschaft und auch für mögliche Neuzugänge ist, möglichst früh den Coach zu kennen.“ Wullkopf erhofft sich von der Personalie schon vor der neuen Saison wichtige Impulse bei der Zusammenstellung des Kaders. „Mit dem Heimkehrer Philip Witte, Olympiasieger in Peking 2008, ist ein enorm wichtiger Transfer bereits sicher.“
Mit dem gebürtigen Polen Fabian Rozwadowski, der als Spieler mehrfach deutscher Meister und einmal Europapokal-Sieger wurde, kommt ein authentischer Typ in den Hamburger Westen, der sehr genau weiß, was er will. „Mich hat das Gesamtpaket des GTHGC komplett überzeugt. Sowohl die Struktur als auch die Talente sind hier vorhanden. Ich freu mich auf die Arbeit mit der Mannschaft.“ Befragt nach den Zielen für die 1. Herren und den neuen Trainer gibt sich der Vorstand diplomatisch: „Wir wollen zunächst das Team festigen und den eigenen Nachwuchs behutsam heranführen. Aber natürlich wissen wir sehr wohl, dass Fabian mit Frankenthal in der Halle in die 1. Liga aufgestiegen ist.“

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner