NHL-Star Draisaitl in KrefeldDer Eishockey-Topstar besucht am Mittwoch das Honamas-Match gegen Belgien

Hallen-EM: KaderfindungDauerkarten und Sonntagstickets restlos ausverkauft, für Samstag nur noch Restkarten

Tokio 2020: Chance für 27 AktiveHerren-Bundestrainer Kais al Saadi hat nach dem Mannheim-Lehrgang drei Gruppen eingeteilt

DANAS: Knappes 0:1 im 3. MatchXavier Reckinger unzufrieden mit der Leistung: "Haben uns zu wenig getraut!"

····

NHL-Star Draisaitl in Krefeld

Der Eishockey-Topstar besucht am Mittwoch das Honamas-Match gegen Belgien

10.06.2019 – Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren darf sich am Mittwoch bei ihrem Heimspiel in der FIH Pro League gegen Belgien über prominenten Besuch freuen. Eishockey-Star Leon Draisaitl wird sich das Duell mit dem Weltmeister live (21.00 Uhr) auf der CHTC-Anlage anschauen. „Ich bin bislang noch nie bei einem Feldhockey-Spiel gewesen und freue mich, dass es nun endlich klappt“, sagt der 23-Jährige. Hauptgrund seines Besuchs ist Honamas-Stürmer Niklas Wellen, dessen Freundin Draisaitls Schwester Kim ist. „Ich möchte Niklas endlich mal spielen sehen“, sagt der gebürtige Kölner. Selbstverständlich wird er nach dem Duell der Honamas den Fans für Autogrammwünsche in der Fanzone hinter den Haupttribünen zur Verfügung stehen.

Draisaitl spielt seit 2014 bei den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profi-Liga NHL. Er ist der erste Deutsche, der es geschafft hat, in einer NHL-Saison mehr als 100 Scorerpunkte zu sammeln. Nicht zuletzt wegen seiner Offensivstärke wurde ihm in Nordamerika der Spitzname „The German Gretzky“ zuteil. Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei erreichte Draisaitl mit der DEB-Auswahl das Viertelfinale. Er selbst erzielte fünf Tore und bereitete drei vor und war damit der beste deutsche Scorer.

Foto: Dominic Pencz

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner