DANAS: 1:0 im Test gegen SpanienLetzte EM-Vorbereitung in Antwerpen / Maertens trifft zum verdienten Sieg

1.BL: CHTC schlägt VizemeisterKrefeld und BHC mit Sechser am Wochenende / Damen: Micheels Viererpack trotz Kieferprellung

2.BL: Aufsteiger verblüffenTG Frankenthal weiter auf Erfolgskurs / Mainz und Leipzig überraschen auswärts

Jule braucht unsere Hilfe!Die Tochter einer Hamburger Hockeyfamilie leidet am lebensbedrohlichen Gendefekt SMARD

····

DANAS: Knapper Trainingsspielsieg gegen Spanien

Letzte EM-Vorbereitung in Antwerpen / Maertens trifft zum verdienten Sieg

15.08.2019 - Die deutschen Damen haben ihren letzten Test vor Start der Europameisterschaft in Antwerpen (18. bis 25. August) gewonnen. Gegen Spanien gab es in einem Trainingsspiel auf der EM-Anlage einen knappen, aber verdienten 1:0-Sieg. Youngster Pia Maertens erzielte das Tor des Tages.

„Für uns war es wichtig, mit einem positiven Gefühl in das erste EM-Match am Sonntag gegen Weißrussland zu gehen, und das haben wir geschafft“, resümierte Bundestrainer Xavier Reckinger kurz.

Kapitänin Janne Müller-Wieland wurde in diesem letzten Test geschont, weshalb das DHB-Team mit 17 Aktiven gegen Spanien antrat. Dennoch dominierten die DANAS das erste Viertel und kamen zu zwei Großchancen und einer Ecke, die jedoch stark pariert wurde. Die Spanierinnen gestalteten das zweite Viertel ausgeglichener, so dass sich das Geschehen viel im Mittelfeld abspielte. Aber auch jetzt hatte das DHB-Team die klareren Chancen. Pia Maertens, per Schlenzer eingesetzt, scheiterte an der herausstürzenden Torfrau. Eine Ecke von Rebecca Grote holte die Keeperin mit einer blitzschnellen Schlägerparade aus dem bedrohten unteren linken Eck und als Cecile Pieper per Schlenzer auf die Reise geschickt wurde, scheiterte ihr Tunnelversuch bei der Torfrau ebenfalls. Julia Sonntag musste zumindest einmal ran, als sie einen Schuss mit dem Schläger entschärfte.

Auch das dritte Viertel begann ausgeglichen. Doch die DANAS machten dann mehr und mehr Druck. Ein Rückhandschlag von Kira Horn aus der Kreismitte ging noch knapp neben das Tor. Doch kurz darauf legte Hannah Gablac gut für Pia Maertens auf, die mit einem Eishockeyschlag sicher zur längst verdienten Führung traf (43.). Spanien kam zu Beginn des letzten Viertels besser auf, als Sonntag auch einmal ihre ganze Klasse zeigen musste. Doch dann brachte das DHB-Team wieder mehr Sicherheit ins Spiel und hatte Chancen auf das 2:0. Lena Micheels Schuss, nach Vorarbeit von Franzisca Hauke hatte aber keinen Erfolg und auch ein Versuch von Pia Maertens, nach exzellentem Dribbling von Nike Lorenz, wurde noch knapp am Tor vorbeigefälscht.

Tore:
-
---
-
------
1:0    Pia Maertens (43.)
---
-

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner