Barcelona is Calling: Die heiße Phase der M60-Vorbereitung hat begonnenDer Kader traf sich am Wochenende auf dem Indoor-Kunstrasen in Mannheim

EHF: Webinar mit JanneAm Montag, 17. August, ab 9 Uhr via Zoom / Bitte vorher registrieren

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

"Leadership is a mindset"Danas-Kapitänin Janne Müller-Wieland im Interview mit dem Olympic Channel des IOC

····

Barcelona is Calling: Die heiße Phase der M60-Vorbereitung hat begonnen

Der Kader traf sich am Wochenende auf dem Indoor-Kunstrasen in Mannheim

23.01.2018 - Vom 20. bis zum 30. Juni dieses Jahres findet die  Weltmeisterschaft der Grand Masters, so die euphemistische Umschreibung der alten Herren M60, auf der wunderschönen Hockeyanlage des Polo Club in Barcelona statt. Dies sind nur noch knapp fünf Monate und somit Grund genug mit der heißen Phase der Vorbereitung zu beginnen. Und, die M60 wird mit einer Bronzemedaille der letztjährigen M60-Europameisterschaft im Gepäck anreisen und ist entsprechend hungrig, mindestens diesen Platz zu erreichen. Schwer genug, da mit Niederlande, England, Neuseeland oder Australien, einige der ganz Großen im M60-Bereich auf die hinteren Plätze verwiesen werden müssen. Die anderen  Nationen rüsten auf: Belgien, Südafrika und Spanien werden im  M60-Bereich immer stärker. Das Grand-Masters-Hockey rückt bei den klassischen Hockey-Nationen immer stärker ins Blickfeld.
Grund genug rechtzeitig mit der Vorbereitung zu beginnen! Am 19/20. Januar trafen sich vier Torhüter und 24 Feldspieler zu einem Vorbereitungslehrgang in Mannheim.

>> gesamten Bericht lesen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner