2.BL: Einige ÜberraschungenHCL-Herren besiegen die beiden Aufstiegskandidaten Frankfurt und München

De Nooijer DANAS-Co-Trainer„Oranje“-Dreifach-Welthockeyspieler ist im Trainerstab für Mittelfeld verantwortlich

„Großer Stern des Sports“Goslarer HC erhält die Auszeichnung für sein Projekt "GOSLAR SPIELT HOCKEY !"

Al Saadi nominiert HerrenkaderIn Mannheim werden einige "Comebacker" und ein paar neue Gesichter dabei sein

····

2. Bundesliga: Ludwigsburg, Frankenthal und HGN-Damen überraschen

HCL-Herren besiegen die beiden Aufstiegskandidaten Frankfurt und München

08.09.2019 - Über einen Sechs-Punkte-Saisonauftakt in der 2. Bundesliga konnten sich die Herrenteams von Düsseldorfer HC, HC Ludwigsburg und TG Frankenthal freuen. Während die Erfolge des Erstligaabsteigers DHC (4:0 bei Aufsteiger Marienburg, 5:4 bei SW Köln) keine besondere Überraschung darstellten, so war das bei den beiden Ludwigsburger Siegen über die Aufstiegsfavoriten SC Frankfurt (3:2) und Münchner SC (4:2) schon deutlich mehr der Fall. Auch den optimalen Start des Süd-Aufsteigers Frankenthal (5:2 in Nürnberg, 1:0 über Stuttgart) durfte man so nicht zwangsläufig erwarten. Bei den Damen trotzte Aufsteiger HG Nürnberg dem Erstligaabsteiger TSV Mannheim ein 1:1 ab.

» 2. Liga Herren

» 2. Liga Damen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner