2. Bundesliga: Herren-Spitzenspiel fiel ins WasserSeenlandschaft in Düsseldorf / Siegesserie der Raffelberger Damen gerissen

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

DKMS: Online registrieren!Der langjährige Charity-Partner des DHB braucht in der Corona-Krise die Hockey-Unterstützung

Teammanager/in gesuchtDer DHB sucht ab sofort eine*n Teammanager*in auf Honorarbasis (m/w/d)

····

2. Bundesliga: Herren-Spitzenspiel fiel ins Wasser

Seenlandschaft in Düsseldorf / Siegesserie der Raffelberger Damen gerissen

07.10.2019 – Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel der 2. Bundesliga Herren zwischen Nord-Tabellenführer Düsseldorfer HC und Verfolger Gladbacher HTC fiel ins Wasser – wegen stundenlangen Dauerregens glich der DHC-Platz am Sonntagnachmittag einer Seenlandschaft. Voraussichtlich soll die Partie schon am Dienstag, 8. Oktober, (20.30 Uhr) nachgeholt werden. Im Süden baute der SC Frankfurt mit einem 3:2 bei Verfolger TG Frankenthal seine Spitzenposition aus. Bei den Damen sind jetzt nur noch die Tabellenführer Bremer HC und TuS Lichterfelde ohne Verlustpunkt. Die Siegesserie des Club Raffelberg riss beim 0:1 gegen Crefelder HTC.

» 2. Liga Herren

» 2. Liga Damen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner