1. Liga: Top-Spiel DHC vs. MSCDamen-Bundesliga dieses Wochenende im Fokus, da die Herren Pause haben

Lorenz: „Fette Rechnung offen“Die Olympia-Bronzegewinnerin über ihre Metamophose auf dem Platz und das EM-Halbfinale

Auf die Waffel - Folge 7Die HONAMAS Lukas Windfeder und Malte Hellwig bei ihrer Waffelchallenge

„DHB goes WhatsApp!“Hol Dir Deine Hockey-Infos maßgeschneidert auf Dein Handy / Pilotprojekt startet zur EM

····

1. Liga: Top-Spiel DHC vs. MSC

Damen-Bundesliga dieses Wochenende im Fokus, da die Herren Pause haben

Weil die hockeyliga Herren an diesem Wochenende aufgrund von Vorbereitungslehrgängen der Nationalkader eine Pause einlegt, hat die Damen-Bundesliga diesmal die ungeteilte Aufmerksamkeit der Hockey-Fans für sich. Dabei absolviert die Liga ein einfaches Programm, lediglich die Teams von Eintracht Braunschweig und TuS Lichterfelde müssen im Abstiegskampf doppelt ran.

Der Spieltag beginnt jedoch mit einem echten Top-Spiel am oberen Tabellenende, wenn Tabellenführer Düsseldorfer HC den zweitplatzierten Münchner SC empfängt. Im Hinspiel erlitt der DHC beim MSC mit 3:3 einen der wenigen Punktverluste in dieser Saison. Man ist also vorgewarnt bei den Rheinländerinnen, auch weil München zuletzt starke Form unter Beweis gestellt und am vergangenen Wochenende sowohl Rot-Weiss Köln, einen Halbfinalisten aus der Vorsaison, als auch Titelverteidiger UHC Hamburg bezwungen hat.

» Direkt zur hockeyliga-Website

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner