2. Liga Herren: Letzter Auftritt in 2016Vierter Spieltag schließt Jahresprogramm ab / Erstes Heimspiel für Spandau

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

2. Liga Herren: Letzter Auftritt in 2016

Vierter Spieltag schließt Jahresprogramm ab / Erstes Heimspiel für Spandau

16.12.2016 - Für die Teams der 2. Bundesliga Herren geht es ins letzte Spielwochenende des Jahres. Am vierten Spieltag stehen 14 Partien an, doppelt müssen nur vier Mannschaften aus der Ost-Gruppe ran:
Osternienburg, Güstrow, Leipzig und Spandau. Der Aufsteiger SHTC darf dabei das erste Mal vor heimischem Publikum antreten und hat dann gleich den Tabellenführer OHC zu Gast. Das Spitzenspiel steigt am Samstag in Hamburg, wo der Polo-Club auf Großflottbek trifft. Beide Teams sind noch unbesiegt. Nach der Weihnachtspause geht es am 7./8. Januar weiter.

» Zur 2. Liga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner