Werbung fürs HallenhockeyKlafs Final Four: Alster und Düsseldorf erreichen Damenfinale / Herren: Köln und BHC setzen sich durch

Endrunden mit RespektChef-Nachwuchstrainer Valentin Altenburg wünscht sich ein gutes Miteinander bei den Endrunden

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

Kampagne mit Timur OruzBeide DHB-Teams gehören zur EltePlus-Förderung von PwC und der Deutschen Sporthilfe

····

Werbung fürs Hallenhockey

Klafs Final Four: Alster und Düsseldorf erreichen Damenfinale / Herren: Köln und BHC setzen sich durch

08.02.2020 - Bei den Klafs Final Four in Stuttgart stehen die Finalisten um die deutschen Hallenhockey-Meisterschaften 2020 fest. Bei den Damen setzten sich die favorisierten Teams durch. Der Club an der Alster bezwang Mülheim mit 5:2 (1:1), wobei die Ex-Mülheimerin Hannah Valentin mit drei Treffern entscheidende Spielerin der Partie war. Titelverteidiger Düsseldorfer HC bezwang den HTHC ähnlich klar mit 6:3. So kommt es nun am Sonntag um 1130 Uhr zum dritten Mal in Folge zum Damenfinale Alster gegen Düsseldorf. 2018 konnten die Hamburgerinnen und 2019 der DHC jeweils im Penalty-Shootout gewinnen.

Bei den Herren schaltete RW Köln den Titelverteidiger Club an der Alster, nach einem unglaublich dramatischen Match, in der Verlängerung des Shootouts mit 12:11 (7:7, 3:5) aus. Alster hatte die erste Halbzeit dominiert, Köln zu Beginn der zweiten das Match gedreht, ehe die Hamburger in der Schlussphase sogar wieder etwas näher am Sieg waren. Im Shootout hatten die Domstädter dann das Glück auf ihrer Seite. Eine kleine Überraschung gelang dem Berliner HC gegen den Feldmeister von 2018 und 2019. Der BHC bezwang Mülheim Dank hoher Effizienz im Angriff und einer bärenstarken Abwehr um den überragenden Keeper Moritz Kentmann und steht nun zum ersten Mal seit 14 Jahren wieder in einem Hallenfinale, das am Sonntag um 14 Uhr gegen RW Köln angepfiffen wird. (Fotos: worldsportpics.com)

Hier geht es zur FINAL FOUR-Seite auf » Sporttotal.tv

Der Stream wird auch vom SWR übernommen, der sie auf seiner Plattform hier zeigt:
Finaltag, Sonntag, 9. Februar 2020: » beide Endspiele im Stream

Und auch » hockeyliga.live zeigt die Streams auf seiner Plattform.

Spielberichte zum Nachlesen finden Sie wie gewohnt auf » hockeyliga.de 

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner