2. Bundesliga Herren: Letzte vier EntscheidungenDrei Aufsteiger und ein Absteiger werden am letzten Spieltag noch gesucht

Hallen-EM 2022 in HamburgDoppel-EM der Damen und Herren vom 12. bis 16. Januar 2022 in der Sporthalle Hamburg

Hallen-Bundesliga abgesagtLigabetrieb aufgrund der verlängerten Corona-Maßnahmen nicht mehr durchführbar

„Starke Netze gegen Gewalt“DOSB zeichnet die Hockeyabteilung des ETB Schwarz-Weiss Essen aus

····

2. Bundesliga Herren: Letzte vier Entscheidungen

Drei Aufsteiger und ein Absteiger werden am letzten Spieltag noch gesucht

24.01.2020 - Vier Entscheidungen stehen am letzten Saisonspieltag der 2. Bundesliga Herren noch aus. Am Sonntag muss sich herausstellen, welche Gruppensieger im Norden, Osten und Süden neben SW Neuss (vorzeitiger Gewinner im Westen) in die erste Liga aufsteigen. Außerdem wird noch der Absteiger in der Gruppe Süd gesucht. Limburg hat hier gegenüber Rüsselsheim nur noch sehr geringe Chancen auf den Klassenerhalt. Im Aufstiegsrennen gibt es im Norden ein echtes Endspiel zwischen Tabellenführer Rahlstedt und Verfolger Hannover. Im Osten geht Spitzenreiter Köthen mit zwei Punkten Vorsprung auf Prenzlauer Berg ins Fernduell. Knapper sind die Abstände im Süden, wo der Führende (Frankenthal) und der Zweitplatzierte (Nürnberg) punktgleich ins letzte Spiel gehen. Dank der um elf Treffern besseren Tordifferenz hält die TGF aber alle Trümpfe in der Hand.

» zur 2. Bundesliga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner