1. Liga: Erste MatchbälleNach diesem Wochenende könnte es die ersten feststehenden Teilnehmer an der Endrunde geben.

Hallen-EM: KaderfindungDauerkarten und Sonntagstickets restlos ausverkauft, für Samstag nur noch Restkarten

Tokio 2020: Chance für 27 AktiveHerren-Bundestrainer Kais al Saadi hat nach dem Mannheim-Lehrgang drei Gruppen eingeteilt

Pro League: AdventskalenderHanna Granitzki präsentiert den Preis am 5. Dezember / Verlosung unter den heutigen Pro-League-Ticketkäufern

····

1. Liga: Erste Matchbälle

Nach diesem Wochenende könnte es die ersten feststehenden Teilnehmer an der Endrunde geben.

Nach diesem Wochenende könnte es die ersten feststehenden Teilnehmer an der Feldhockey-Endrunde der Damen und Herren in Mannheim (4. und 5. Juni) geben. Vor allem die Herren des Mannheimer HC und die Damen des Münchner SC - jeweils als Tabellenführer - haben praktisch Matchbälle, die sie bereits nutzen können. Dahinter bleibt es allerdings sowohl bei den Damen wie auch bei den Herren denkbar spannend, was das Rennen um die Startplätze im Final Four angeht.
Darüber hinaus stehen auch die Entscheidungen in der Abstiegsfrage unmittelbar bevor. Bei unglücklichem Verlauf könnte es passieren, dass sich die Berliner vom TC Blau-Weiss bei den Herren den Neussern auf dem Weg in die Zweite Liga schon anschließen müssen. Und bei den Damen stehen sowohl für den TSV Mannheim als auch für die punktgleiche Eintracht aus Braunschweig praktisch nur noch Endspiele an.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner