Nominiert für die WM 2018Christian Deckenbrock und Ben Göntgen haben schon ihre WM-Tickets

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

Nominiert für die WM 2018

Christian Deckenbrock und Ben Göntgen haben schon ihre WM-Tickets

20.12.2017 - Der Hockey-Weltverband FIH hat am Mittwoch schon seine Turnieroffiziellen für die Weltmeisterschaften Ende des Jahres 2018 im indischen Bhubaneswar nominiert. Dort wird der Kölner Christian Deckenbrock als Technical Delegate fungieren. Er hatte diese Turnierdirektor-Funktion auch schon beim World-League-Turnier im Sommer 2017 in Johannesburg inne und war auch bei Olympia in Rio als Technical Officer dabei. Einen rasanten Aufstieg hat DHB-Schiedsrichter Benjamin Göntgen in den letzten Wochen hinter sich gebracht. Erst "beförderte" ihn die FIH nach seiner Leistung beim World-League-Finalturnier zum "World Panel Umpire", nun folgte die Nominierung für die Weltmeisterschaft in Indien. Herzlichen Glückwunsch an alle beide!

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner