Hallen-EM: Team für Berlin stehtBundestrainer Valentin Altenburg hat zwölf Teilnehmer und drei Nachrücker nominiert

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

Kampagne mit Timur OruzBeide DHB-Teams gehören zur EltePlus-Förderung von PwC und der Deutschen Sporthilfe

····

Hallen-EM: Das deutsche Team für Berlin steht fest

Bundestrainer Valentin Altenburg hat zwölf Teilnehmer und drei Nachrücker nominiert

23.12.2019 - In genau 25 Tagen startet im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin die Hallenhockey-Europameisterschaft der Herren (17. bis 19. Januar 2020). Kurz vor Weihnachten hat Bundestrainer Valentin Altenburg den Kader für dieses inzwischen weitgehend ausverkaufte Turnier nominiert. Neben Lokalmatador Paul Dösch, der als Kapitän der jungen Hallen-Nationalmannschaft fungieren wird, sind sieben weitere „Eagles“ im Team, die im Sommer 2019 nach 20 Jahren erstmals wieder den U21-Feld-Europameistertitel nach Deutschland holten.

„Wir hatten ja schon früh kommuniziert, dass aus dem Olympiakader für Tokio keine Spieler zur Verfügung stehen würden, weil dieser parallel in Valencia zum Vorbereitungslehrgang ist“, so Altenburg. „Und dass wir stattdessen eine perspektivische Mannschaft aufbieten, in der ganz sicher einige derjenigen stehen, die Deutschland 2024 bei den Olympischen Spielen in Paris vertreten werden. Dazu bin ich froh über einige extrem starke Hallenspieler, die in der aktuellen Bundesligasaison ihre Klasse gezeigt haben.“

Mit Jan Philipp Rabente wird der zweifache Torschütze des olympischen Finales von London 2012 die Mannschaft mit seiner Routine stützen. Jesper Kamlade, Hannes Müller, Philip Schmid und Paul Dösch gewannen letzte Hallen-EM in Antwerpen bereits Bronze mit einem ebenfalls sehr jungen DHB-Team. Schmid war sogar schon 2016 beim Gewinn des Hallen-Europameistertitels in Prag mit am Start – für ihn wird es die dritte Hallen-EM sein.

Im Co-Trainerteam von Valentin Altenburg stehen mit Rein van Eijk, Patrick Fritsche und Johannes Schmitz drei DHB-Nachwuchscoaches, die auch in der Hallen-Bundesliga in Berlin, München und Mülheim sehr erfolgreiche Arbeit machen. Doch nicht nur im Staff ist die regionale Vielfalt groß – das Team setzt sich aus Spielern aus dem Hockey-Norden, -Süden, -Westen und -Osten und insgesamt acht verschiedenen Clubs zusammen. (Fotos: worldsportpics.com)

Der Hallen-EM-Kader für Berlin:

Name, VornameVereinAlterLsp.Tore
Beckmann, Luis (TW)
Crefelder HTC2200
Brinckman, Anton (TW)
Harvestehuder THC1900
Dösch, PaulBerliner HC2150
Hartkopf, RaphaelMannheimer HC2100
Kamlade, JesperClub an der Alster2258
Ludwig, MoritzUhlenhorst Mülheim1800
Müller, Hannes WulfUHC Hamburg1955
Pöhling, AntonHarvestehuder THC2500
Prinz, Thies OleRot-Weiss Köln2100
Rabente, Jan PhilippUHC Hamburg3200
Schiffer, JanUhlenhorst Mülheim2100
Schmid, PhilipUHC Hamburg24105





Auf Abruf:



Garst, Niklas (TW)
Hamburger Polo Club2440
Silanoglu, MaxHamburger Polo Club2400
Wolff, LucaClub an der Alster1800

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner