1.BL: UHC mit „Lucky Punch“Alster-Herren verlieren 1:2 (0:1) im Lokalderby / Entscheidung fällt 90 Sekunden vor Ende

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

1.BL: UHC mit „Lucky Punch“

Alster-Herren verlieren 1:2 (0:1) im Lokalderby / Entscheidung fällt 90 Sekunden vor Ende

27.09.2019 – Im einzigen Freitagabend-Spiel haben die UHC-Herren ihren Spitzenanspruch in der Staffel A mit einem 2:1 (1:0) gegen Staffel-Mitkonkurrent Club an der Alster untermauert. Nach einer frühen UHC-Führung und dem Alster-Ausgleich zu Beginn der Schlussphase fiel die Entscheidung durch einen „Lucky Punch“ 90 Sekunden vor dem Ende durch den Treffer von Matchwinner Gian Lucca Graffitti, dessen Vater erst wenige Tage zuvor verstorben war. Der UHC zieht durch den Sieg in der Staffel A am heutige Gegner vorbei und übernachtet vorläufig auf Platz eins der Tabelle. Da ebenfalls nun spielfreien Alster-Herren haben als Viertplatzierter nun vier Punkte Vorsprung auf Mülheim und Flottbek, die beide an diesem Wochenende doppelt antreten.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner