Danas: Dritter Sieg zu NullOlympia-Testspiel in Düsseldorf: Deutschland - Indien 2:0 (1:0)

Privilegierung: Sport für KinderHörmann: "Kinder und Jugendlichen aus der anhaltenden Bewegungslosigkeit befreien!"

1.BL: MHC-Damen StaffelsiegerKölner Herren lösen EHL-Ticket / Drei von acht Heimspielplätzen in den Viertelfinals noch offen

Videobotschaft: 100 Days To GoVorfreude bei den für die Olympischen Spiele in Tokio qualifizierten Teams

····

Dritter Sieg zu Null für deutsches Damenteam

Olympia-Testspiel in Düsseldorf: Deutschland - Indien 2:0 (1:0)

02.03.2021 - Am Dienstagmittag konnte das deutsche Damen-Olympiateam seinen dritten Vergleich gegen Indien in Düsseldorf erneut zu Null gewinnen. Nach den 5:0- und 1:0-Siegen vom Wochenende stand dieses Mal am Ende ein 2:0-Erfolg durch Tore von Sonja Zimmermann und Franzisca Hauke. Die deutsche Mannschaft spielte dabei sehr souverän, ließ keine einzige Strafecke in den 60 Minuten zu. Am Donnerstag kommt es nun zum vierten und letzten Duell mit dem Weltranglisten-Neunten und späteren Olympia-Vorrundengegner.

Bundestrainer Xavier Reckinger: „Der dritte Sieg ist natürlich ein gutes Ergebnis. Einige Dinge haben sich verbessert, dafür haben wir zwei neue Themen erkannt, an denen wir arbeiten können. Da sehen wir immer wieder, wie wichtig diese Spiele für uns sind. Die Disziplin ist nicht nur in der Umsetzung des Hygienekonzepts sehr gut, sondern auch auf dem Platz. Jede versucht sich zu zeigen. Das kann ich nur loben und es macht einfach wirklich Spaß, mit dieser Truppe zu arbeiten.“
Sonja Zimmermann: „Wir haben uns über die drei Spiele hinweg als Team gesteigert, arbeiten derzeit in vielen Besprechungen hart daran, dass wir alle wieder die gleichen Prinzipien im Kopf abrufen. Am Ende haben wir die Partie gut nach Hause gebracht, den Ball behauptet, so dass das 2:0 auch ein absolut verdientes Resultat ist.“

Das deutsche Team startete erneut stark, hatte gleich einen guten Angriff über die Grundlinie, der aber ohne Torabschluss blieb. In der 5. Minute scheiterte Lisa Altenburg mit einem Rückhandschuss an der indischen Torfrau. Die Keeperin war es auch, welche die von Nike Lorenz geschossene erste Strafecke ins Toraus parieren konnte (12.). Die Gäste hatten im ersten Viertel kaum Ballbesitz und kamen nicht ein Mal gefährlich vor das von Nathalie Kubalski gehütete Tor.
Nach einem Konter holten sich die Danas in der 18. Minute die zweite Ecke, aber der Schlenzer von Sonja Zimmermann wurde von der ersten Welle der Inderinnen abgelaufen. Lisa Nolte hatte eine gute Nachschusschance, doch die Kugel ging knapp neben das Tor. Dann musste auch Kubalski mal ran, hielt in der 19. Minute gut gegen einen indischen Schuss. Bei der nächsten Ecke war Zimmermann dann erfolgreich: Ihr Schlenzer ging halbhoch ins Handschuheck zur längst verdienten 1:0-Führung (25.). Gegen Ende des Viertels hatte Indien schließlich seine beste Phase, kam zu einem Schuss, der neben das deutsche Tor ging (28.), und einer gefährlichen Kreisszene, die aber von der deutschen Abwehr geklärt wurde.

Nach der Halbzeitpause ging es erst einmal viel hin und her, bis das DHB-Team wieder die Kontrolle übernahm. Lisa Altenburg stach in der 34. Minute ganz knapp neben das Gästetor. Als eine Inderin mit Grün auf der Strafbank saß, kamen die Gäste in Unterzahl zu einer Konterchance, die aber Anna Kilian, die in der zweiten Hälfte das DHB-Tor hütete, gut vereitelte (38.). Lisa Nolte scheiterte kurz darauf noch an der Torfrau der Inderinnen (40.), doch zwei Minuten später war es Franzisca Hauke, die die Keeperin mit einem platzierten Schrubber ins lange Eck zum 2:0 (42.) überwinden konnte. Kilian hielt vor der letzten Viertelpause noch einen Schuss der Gäste.
Im letzten Viertel verteidigten beide Teams lange recht souverän, wobei das DHB-Team dem 3:0 näher war als Indien dem Anschlusstreffer. Doch aus zwei gefährlichen Kreisszenen entstand nichts Zählbares, so dass es letztlich beim 2:0 blieb, auch weil die Danas mit hohem Ballbesitz die letzten Minuten souverän runterspielten. (Fotos: worldsportpics.com)

Tore:
-
---
1:0    Sonja Zimmermann (KE, 25.)
------
2:0    Franzisca Hauke (42.)
---
-

Ecken:
GER 3 (1 Tor) / IND keine

SchiedsrichterInnen:
Gaby Schmitz / Lennard Schöttes (beide GER)

DANAS-Kader (im heutigen Spiel eingesetzt):


Name, VornameVereinAlterLspTore
TWKilian, AnnaBerliner HC2100
TWKubalski, NathalieDüsseldorfer HC27300
TWSonntag, JuliaRot-Weiss Köln29650
1.Altenburg, LisaClub an der Alster3112932
2.Fleschütz, JetteGroßflottbeker THGC1800
3.Gablać, HannahClub an der Alster2610321
4.Gräve, ElisaDüsseldorfer HC24904
5.Hauke, FranziscaHarvestehuder THC3119116
6.Heinz, PaulineRüsselsheimer RK19101
7.Heyn, NaomiMannheimer HC22286
8.Horn, Kira Club an der Alster26402
9.Huse, Viktoria Club an der Alster25689
10.Lorenz, NikeRot-Weiss Köln2312032
11.Maertens, PiaRot-Weiss Köln224120
12.Micheel, LenaUHC Hamburg226213
13.Müller-Wieland, JanneUHC Hamburg3432514
14.Nolte, LisaDüsseldorfer HC2021
15.Oruz, SelinDüsseldorfer HC241072
16.Pieper, CécileRot-Weiss Köln2612312
17.Schaunig, MaikeUhlenhorst Mülheim24510
18.Schröder, AnneClub an der Alster2615013
19.Stapenhorst, CharlotteUHC Hamburg2510530
20.Vivot, AlisaDüsseldorfer HC24184
21.Wortmann, AmelieUHC Hamburg24633
22.Zimmermann, SonjaMannheimer HC21396

Premium-Partner

 

Pool-Partner

 

Pool-Partner