1. BL: Alsters Serie gerissenMannheimer HC gewinnt Topspiel / DHC müht sich zu Sieg gegen Mülheim

Hallen-WM 2022 in LüttichNeuseeland und Australien sagen Start ab / DHB-Teams in ihren Gruppen topgesetzt

Hallen-EM: Zweites KontingentNach Ausverkauf dieses Kontingents gibt es keine weitere Reservierungsmöglichkeit

„Von der Couch in den Club“Nachfolgeformat von „Ecke - Schuss - Couch“ startet

····

1. BL: Erste Saison-Niederlage für Alsters Damen

Mannheimer HC gewinnt Topspiel / DHC müht sich zu Sieg gegen Mülheim

22.09.2019 - Die Damen des Der Club an der Alster mussten am Sonntagnachmittag des dritten Spielwochenendes die erste Niederlage der noch jungen Saison hinnehmen. Im Topspiel gegen den Mannheimer HC musste sich das Team von Trainer Jens George mit 0:2 geschlagen geben. Mannheim hingegen wahrte mit dem fünften Sieg im fünften Spiel seine weiße Weste - ebenso wie Düsseldorf. Die Rheinländerinnen mühten sich allerdings zu einem 2:0-Erfolg gegen Uhlenhorst Mülheim. Den dritten Sieg in Serie feierte der UHC Hamburg mit 5:2 gegen die weiter sieg- und punktlosen Zehlendorfer Wespen. Großflottbek und München sammelten im Tabellenkeller im direkten Duell beim 0:0 jeweils den ersten Zähler der Saison ein. Im Tabellenmittelfeld setzte sich Rot-Weiss Köln mit einem 5:3 gegen den HTHC von den bislang punktgleichen Hamburgerinnen ab. Und der Berliner HC feierte ein 2:1 in Rüsselsheim.

Im einzigen Spiel bei den Herren an diesem Sonntag verbuchte der Harvestehuder THC mit 6:3 gegen couragierte Großflottbeker den dritten Saisonsieg und bleibt in der Tabelle oben dran.

Premium-Partner

 

 

 

 

Pool-Partner

Pool-Partner