U16: Pokale an Berlin & HamburgBerliner Mädels nach 25 Jahren Mal wieder ganz vorn / Hamburgs Jungs schlugen WHV-Auswahl

De Nooijer DANAS-Co-Trainer„Oranje“-Dreifach-Welthockeyspieler ist im Trainerstab für Mittelfeld verantwortlich

„Großer Stern des Sports“Goslarer HC erhält die Auszeichnung für sein Projekt "GOSLAR SPIELT HOCKEY !"

Al Saadi nominiert HerrenkaderIn Mannheim werden einige "Comebacker" und ein paar neue Gesichter dabei sein

····

U16: Pokale gehen an Berlin und Hamburg

Berliner Mädels nach 25 Jahren Mal wieder ganz vorn / Hamburgs Jungs schlugen WHV-Auswahl

14.10.2019 - Mit den Siegen der Mädchen von Berlin und der Jungen von Hamburg endeten die U16-Länderpokal-Endrunden 2019 in Stuttgart. Die Berliner Mädchen siegten im Endspiel gegen Hamburg mit 3:0 und holten sich nach einer 25-jährigen Durststrecke zum insgesamt neunten Mal den Hessenschild, der zum 65. Mal ausgespielt wurde. Beim 67. Franz-Schmitz-Pokal der Jungen schlug Hamburg im Finale die Auswahl des Westdeutschen Hockey-Verbandes mit 5:1. Es war der sechste Triumph der Hanseaten in dem Pokalwettbewerb der Jungen. Gastgeber HTC Stuttgarter Kickers glänzte mit einer hervorragenden Ausrichtung, zu der sonniges Spätsommerwetter seinen Teil beitrug.

Alle-Informationen gibt es auf der » Sonderseite.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner