HBW-Ehrenpräsident Herbert Martin verstorbenDer begabte Sport-Allrounder wurde 87 Jahre alt

Silber nach PenaltydramaEuropameisterschaft in Amsterdam Herren, Finale: Deutschland - Niederlande 3:6 n.Pen. (2:2, 1:0)

WU21 mit Huijsmans und EbertDer BHC-Damencoach und die Jugendtrainerin von Alster neu im Staff von Akim Bouchouchi

Mit AA Drink bis Ende 2021DHB: Pool-Partnerschaft mit dem Produzenten hochwertiger Sportdrinks verlängert

····

HBW-Ehrenpräsident Herbert Martin verstorben

Der begabte Sport-Allrounder wurde 87 Jahre alt

21.07.2017 - Im Alter von 87 Jahren ist am Mittwoch dieser Woche der Ehrenpräsident des Hockeyverbandes Baden-Württemberg, Herbert Martin, in seiner Wahlheimat Gernsbach verstorben. „Wir trauern um einem langjährigen Gestalter und Unterstützer des Hockeysport, eine vielseitige Persönlichkeit und immer dem Sport verbunden“, sagt HBW-Präsident Frank Lederbach. Der 1929 in Ludwigshafen am Rhein geborene Herbert Martin war einer der besten Mittelläufer seiner Zeit in Rheinland-Pfalz, Landesmeister mit „seinem“ TFC Ludwigshafen, Silberschildauswahlspieler und später Mitglied der Meistermannschaft vom HTC Uhlenhorst Mülheim. Daneben war der Sport-Allrounder auch Pfalz-Vizemeister der Junioren im Kugelstoßen 1950 und Landesmeister im Faustball 1954.

>> zum Nachruf auf der HBW-Website

Premium-Partner

 

Pool-Partner

 

 

Pool-Partner