Pro League in DüsseldorfSpiele ohne Zuschauer / DAZN überträgt / Teams und Schiedsrichter vor Ort in "Bubble"

Präsidium für DoppelspitzeCarola Morgenstern-Meyer und Henning Fastrich werden beim Bundestag um das Votum bitten

Alumni-Plattform neu!Der Deutsche Hockey-Bund stärkt sein Ehemaligen-Netzwerk

Neu: Der Performance-KaderDer Kader für das Jahr 2021 stellt sich der Hockeyfamilie vor

····

Belgien-Spiele am 22./23.9. unter besonderen Rahmenbedingungen

Spiele ohne Zuschauer / DAZN überträgt / Teams und Schiedsrichter vor Ort in "Bubble"

10.09.2020 - Die vier Spiele der deutschen Damen- und Herren-Nationalmannschaft gegen Belgien finden am 22. und 23. September in der Sportstadt Düsseldorf beim Düsseldorfer HC unter für die Pandemie-Situation angepassten Rahmenbedingungen statt.

Nach dem vom Weltverband FIH entwickelten und mit den zuständigen Ämtern in Düsseldorf abgestimmten Hygienekonzept werden die Teams, Schiedsrichter und Spielleiter in einer sogenannten Bubble die Matches bestreiten, für die alle Beteiligten innerhalb von 48 Stunden vor Beginn des ersten Spiels einen negativen Coronatest vorgelegt haben müssen.

Wie schon angekündigt, werden die Spiele ohne Zuschauerbeteiligung stattfinden. Die Begegnungen sind für die Hockeyfans stattdessen live beim Pro-League-Sender DAZN zu sehen. Kommentator der Partien wird Olympiasieger Christian Blunck sein. Auch die Anzahl der Medienvertreter vor Ort wird in Abstimmung mit dem Weltverband und der belgischen Teamleitung deutlich reduziert.

Angesetzt sind die Spiele wie folgt: 
Dienstag, 22. September, 15.30 Uhr, Damen: GER – BEL
Dienstag, 22. September, 18.00 Uhr, Herren: GER – BEL
Mittwoch, 23. September, 15.30 Uhr, Damen: GER – BEL
Mittwoch, 23. September, 18.00 Uhr, Herren: GER – BEL

Premium-Partner

 

Pool-Partner

Pool-Partner