Hallen-WM: Großer ZuspruchBei den "Best Seats" am Sonntag und bei Dauerkarten nur noch Restkarten

Hygienekonzept entwickeltDHB schickt Vereinen ein mit dem DOSB abgestimmtes Hygieneschutzkonzept für den Wettkampfbetrieb

StellenausschreibungDer Deutsche Hockey-Bund e.V. sucht zum 01.10.2020 einen Sportdirektor (m/w/d)

Mit Abstand bestes TrainingDie Serie ist zurück aus der Sommerpause / Start mit Claas Henkel als Interviewgast

····

Hallen-WM: Einige Kartenkontingente fast ausverkauft

Bei den "Best Seats" am Sonntag und bei Dauerkarten nur noch Restkarten

08.12.2017 - Der Vorverkauf für die Hallenhockey-Weltmeisterschaften vom 7. bis 11. Februar in der Berliner Max-Schmeling-Halle nimmt immer mehr Fahrt auf. So vermelden die Organisatoren jetzt, dass die Kategorie "Best Seats" (Unterränge auf beiden Seiten, parallel zum Spielfeld) für den Final-Sonntag und bei den Dauerkarten fast ausverkauft ist. Auch für den Samstag wird schon in der Vorweihnachtszeit hier mit dem Ausverkauf gerechnet.

DHB-Präsident Wolfgang Hillmann: "Das ist ein toller Erfolg! Wir freuens uns sehr, dass die Hockeyfans diese Weltmeisterschaften in der Hauptstadt so gut annehmen!"

>> Zur Ticket-Seite

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner