Jugend: Fördergeld für FlüchtlingsprojekteDie Hockeyjugend vergibt an Vereine Fördergelder zum kulturellen Austausch und zur Integration von jungen Flüchtlingen

1. BL: Alster und HTHC mit RemisAlster-Herren vergeben Drei-Tore-Führung / 800 Zuschauer sehen Hamburger Lokalderby

DANAS: Olympiakader stehtDer Bundestrainer nominierte 24 Spielerinnen in den erweiterten Tokio-Kader

"Pro League exzellente Bühne"Die Entscheidung für drei Heimspielstandorte sei "die beste, die man hätte treffen können!"

····

Jugend: Fördergeld für Flüchtlingsprojekte

Die Hockeyjugend vergibt an Vereine Fördergelder zum kulturellen Austausch und zur Integration von jungen Flüchtlingen

Die Hockeyjugend vergibt Fördergelder durch das Projekt „Orientierung durch Sport“ der Deutschen Sportjugend (dsj) und des DOSB in Höhe von insgesamt 2.700 € an richtungsweisende Vereinsinitiativen zum kulturellen Austausch und zur Integration von jungen Flüchtlingen. Alle Hockeyclubs sind aufgerufen, sich Gedanken zu machen, wie man den geflüchteten jungen Menschen helfen und sie mit Angeboten in das Vereinsleben integrieren kann. Allgemeine Bewerbungsfrist bei der Hockeyjugend ist der 20. Mai 2016.

Tipp: Auf den Netzwerktreffen „Junge Flüchtlinge“ (16. April) sowie "Neue Zielgruppen" (30. April) in Köln kann man sich Ideen holen und bekommt weitere Informationen zum Fördertopf. Zudem sind die DHB Referentinnen ebenfalls vor Ort. Die Thementage "Neue Ziuelgruppen" (18.-19. Juni 2016) bieten eine weitere Chance, mit bereits aktiven Vereinen in Austausch zu treten und das eigene Konzept zu konkretisieren (finden nach Bewerbungsschluss statt!).

» weitere Informationen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Reise-Partner

Pool-Partner