U21-Damen: PfingstturnierGegen die Niederlande, England und Belgien testen die DHB-Juniorinnen in Bad Kreuznach für die WM

Jugend-DM: Titel vergebenDeutsche Hallenmeisterschaften 2020 des weiblichen Nachwuchses beendet

Als Team zur FIH Pro LeagueBis zu 15 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) mit zwei Betreuern für 120,- Euro am Tag

"Rassismus nicht dulden!"Statement des Deutschen Hockey-Bundes zum Attentat in Hanau

····

U21-Damen: Pfingstturnier

Gegen die Niederlande, England und Belgien testen die DHB-Juniorinnen in Bad Kreuznach für die WM

Die deutschen U21-Damen machen über Pfingsten ihren nächsten Schritt in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft, die Ende November in Chile stattfindet. Bundestrainer Marc Haller hat 18 Spielerinnen nominiert, die vom 14. bis 16. Mai drei hochkarätige Tests zu absolvieren haben. Die DHB-Juniorinnen treffen auf der Anlage des Kreuznacher HC auf die U21-Teams aus den Niederlanden, Belgien und England.

Parallel ist auch die weibliche U18 zu einem Vier-Nationen-Turnier vor Ort. Eine gute Gelegenheit also für den Bundestrainer zu sichten, ob sich noch das eine oder andere jüngere Talent für die WM empfehlen kann. Die Gegner bei diesem Turnier haben es in sich. Mit den Niederlanden kommt der amtierende U21-Weltmeister, England war Vierter der WM von Mönchengladbach 2013. Belgien ist als EM-Fünfter von 2014 ebenfalls für die Weltmeisterschaft in Santiago de Chile qualifiziert.

» Zur Lehrgangsseite

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner