Gemeinsam für HockeyDer Rellinger TV bietet durch eine Kooperation mit dem VfL Pinneberg nun Hockey an

1.BL: Torreicher SonnabendKöln und Mülheim schnüren "Siebenerpacks" / MHC-Damen gewinnen in München

2.BL: Fünf SpielabsagenCorona-bedingte Absagen für Partien der NHTC-Damen und SC80-Herren

Special Olympics World GamesDHB bewirbt sich mit Specialhockey als Demonstrationssportart für Berlin 2023

····

Gemeinsam für Hockey

Der Rellinger TV bietet durch eine Kooperation mit dem VfL Pinneberg nun Hockey an

Im Nordwesten Hamburgs gibt es eine neues Projekt, das unter dem Motto "Gemeinsam für Hockey in der Region" steht. Im Mehrspartenverein Rellinger TV kann ab sofort Hockey gespielt werden! Möglich macht dies eine Kooperation mit dem VfL Pinneberg. Die RTV-Mitglieder haben durch die Kooperation die Chance, ihrem Verein treu zu bleiben, und das Hockeyangebot des VfL Pinneberg zu nutzen. Hockey passe in das Programm des RTV und erhöhe dort das Sportangebot, heißt es aus Rellingen.
Die Zusammenarbeit ist auch ein "Abfallprodukt" der inzwischen langjährigen Suche der Pinneberger nach einem Platz für den Kunstrasenbau. In dem Kontext wurde die Hockeyabteilung auch in der Nachbarstadt Rellingen vorstellig. Daraufhin kam es zur Kontaktaufnahme mit dem Rellinger TV und nach einem Gespräch war klar: die Chemie stimmt! Mit dem Team war man sich sofort sympathisch. Die Kooperation wurde vor den Sommerferien beschlossen. Jetzt nach den Ferien soll im Hinblick auf die kommende Hallensaison durchgestartet werden. (Fotos: Martin Wolff)

Auf dem großen Foto:
Die Verantwortlichen auf den Bildern sind Andreas Freyer im gestreiften Hemd (Stellvertretender Vorsitzender VfL Pinneberg Hockey) und Thilo Dohrmann (Stellvertretender Vorsitzender Rellinger Turnverein). Den Rahmen bilden junge Hockeyspieler und RTV-Handballer.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

Pool-Partner