M65: WM-Vorbereitung gegen jüngere Gegner in FrankfurtA-Team und TT-Team konnten mehrfach testen / Standortbestimmung Anfang Mai in Tilburg

1.BL: CHTC schlägt VizemeisterKrefeld und BHC mit Sechser am Wochenende / Damen: Micheels Viererpack trotz Kieferprellung

2.BL: Aufsteiger verblüffenTG Frankenthal weiter auf Erfolgskurs / Mainz und Leipzig überraschen auswärts

Jule braucht unsere Hilfe!Die Tochter einer Hamburger Hockeyfamilie leidet am lebensbedrohlichen Gendefekt SMARD

····

M65: WM-Vorbereitung gegen jüngere Gegner in Frankfurt

A-Team und TT-Team konnten mehrfach testen / Standortbestimmung Anfang Mai in Tilburg

Die dritte Trainingsmaßnahme der deutschen M65-Herren zur Vorbereitung auf die WM in Barcelona fand in Frankfurt Fechenheim statt. Dank an die Organisatoren vom Fechenheimer HC, die uns freundlich aufnahmen und uns hervorragend bewirteten. Sicher waren wir nicht zum letzten Mal an diesem Ort.

Bis auf wenige Ausnahmen waren alle Spieler anwesend. So konnten A-Team und TT-Team im wesentlichen gebildet werden und zum ersten Mal zusammenspielen. Sowohl Samstag als auch Sonntag wurde jeweils einmal gespielt. Gegner waren Samstag eine pakistanische Auswahl (TT-Team) und eine Seniorenmannschaft des Hanauer THC (A-Team). Sonntag spielte das TT-Team gegen Hessen Ü50 und die A-Mannschaft gegen Rheinland-Pfalz Ü50.

Es ist sehr schwierig, für die Ü65-Mannschaften altersgleiche Spielpartner zu finden. Alle gegnerischen Mannschaften hatten einen wesentlich jüngeren Altersdurchschnitt. So musste man sich mit Niederlagen zufrieden geben. Zu einer echten Standortbestimmung wird es am ersten Maiwochenende kommen. Beide Mannschaften nehmen an einem Turnier in Tilburg teil. Hier wird gegen gleichaltrige Mannschaften gespielt. (Uwe Kliess)

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner